Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Neues aus Ostholstein und Berlin

Abonnieren Sie hier die aktuellen Meldungen.

 
 

AllgemeinMeine Rede zu Fiskalpolitischer Verantwortung für Wachstum und Stabilität in Europa

Am Mittwoch, den 13.12.2017, habe ich bereits meine zweiter Rede der neuen Legislaturperiode gehalten.  Auch bei dieser Rede ging es wieder um Europa, fünf Minuten sprach ich zum Antrag der FDP zur fiskalpolitischen Verantwortung für Stabilität und Wachstum in Europa.

 

Diese Rede finden Sie wie immer auf dieser Homepage unter der Rubrik Reden.

Veröffentlicht am 14.12.2017

 

AktuellesBundesparteitag in Berlin

08.12.2017


Zusammen mit Ralf Stegner auf dem Bundesparteitag

Auf dem Bundesparteitag in Berlin haben wir am 07. Dezember Martin Schulz als Parteivorsitzenden wiedergewählt und uns für ergebnisoffene Gespräche mit der Union ausgesprochen. Martin Schulz bekam 81,9 Prozent der abgegebenen Stimmen, dazu wurden Ralf Stegner, Olaf Scholz, Thorsten Schäfer-Gümbel, Manuela Schwesig, Malu Dreyer und Natascha Kohnen als Stellvertreter gewählt.

Besonders gefreut habe ich mich, dass Serpil Midyatli mit 411 Stimmen als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt wurde. Ich bin mir sicher, dass sie sich - wie auch im Landtag - auch dort für soziale und migrationspolitische Themen stark machen wird.

Veröffentlicht am 08.12.2017

 

AktuellesZukunftsprojekt für Neustadt: BUND plant Umbau des Umwelthauses

06.12.2017

Fotoshooting im kräftigen Ostseewind vor dem Umwelthaus Neustadt

 

Der BUND Schleswig-Holstein plant ein tolles Umbau-Projekt für die Zukunftsfähigkeit der Umweltbildung an unserer Ostseeküste: Das Umwelthaus in Neustadt soll für 4 Millionen Euro zukunftsfähig fit gemacht werden. Für diesen „Bildungs-Leuchtturm“ möchte ich mich um eine Bundesförderung kümmern und habe deshalb am 6. Dezember 2017 das Umwelthaus gemeinsam mit der Bürgermeisterin von Neustadt Dr. Tordis Batscheider besucht. Mit dabei waren die Leiterin des Umwelthauses Martina Stapf, für den BUND-Landesvorstand Edda Disselhoff und der Geschäftsführer Ole Eggers sowie der Architekt David Simon.

Veröffentlicht am 06.12.2017

 

AktuellesNeumitgliederfrühstück des Ortsvereins Oldenburg

04.12.2017

Bettina Hagedorn mit den Mitgliedern des Ortsvereins Oldenburg Holstein (Foto: OV Oldenburg)

Am 1. Advent fand das Neumitgliederfrühstück des Ortsvereines Oldenburg Holstein statt. Auch ich wurde eingeladen, um unsere Neumitglieder in der SPD willkommen zu heißen und um mit ihnen über die aktuelle politische Situation in Deutschland zu sprechen. Es war eine sehr rege Diskussion mit vielen spannenden Fragen.

Veröffentlicht am 04.12.2017

 

AktuellesOffener Austausch mit 50 Mitgliedern in Eutin zur politischen Lage

01.12.2017
 
 
Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook und der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann diskutierten wir über die aktuelle politische Lage (Foto: Büro Hagedorn)
 

Mehr als 50 SPD-Mitglieder sind am 30.11.17 nach Eutin zur Wahlkreiskonferenz gekommen, um über die aktuelle politische Lage nach der Bundestagswahl zu diskutieren. Gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook haben wir unsere Genossinnen und Genossen aus Ostholstein eingeladen, bei dieser offenen Diskussionsrunde teilzunehmen. Am Ende war klar: Es gab ebenso viele Meinungen wie Mitglieder!

Veröffentlicht am 01.12.2017

 

AktuellesStellungnahme zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen

28.11.2017

(Foto: studio kohlmeier berlin)

In den vergangenen Tagen haben mich viele Zuschriften zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen erreicht. Hier finden Sie mein Stellungnahme dazu.

Veröffentlicht am 28.11.2017

 

AktuellesDGB-Nord Konferenz

25.11.2017

Mathias Stein (li.) und Bettina Hagedorn gratuelieren Uwe Polkaehn
(Foto: privat)

 

Am 25. November war ich als stellvertretende SPD-Landesvorsitzende bei der DGB-Nord Konferenz, auf der Uwe Polkaehn wieder zum DGB-Nord-Chef mit 97,78 Prozent der Stimmen gewählt wurde, dazu gratulierte ich ihm persönlich und im Namen des SPD Landesverbandes natürlich herzlich!

Veröffentlicht am 26.11.2017

 

AktuellesGegen Gewalt gegen Frauen! - ich beteilige mich am Aktionstag "Schweigen brechen!"

24.11.2017

"Farbe bekennen! Nicht wegsehen!" Bettina Hagedorn beteiligt sich am Aktionstag
(Foto: Büro Hagedorn)

 

Bereits zum 36. Mal fand der weltweite Aktionstag Gegen Gewalt an Frauen statt, um zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeglicher Form gegenüber Frauen und Mädchen aufzurufen – momentan besonders aktuell, da sich unter dem Hashtag #MeToo in den vergangenen Wochen immer wieder Prominente und nicht-Prominente Frauen in sozialen Medien gemeldet haben und Übergriffe schilderten. Bettina Hagedorn, SPD-Abgeordnete für Ostholstein, unterstützt Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley bei ihrem Aufruf zu diesem Aktionstag, „das Schweigen zu brechen“ und wirbt für das seit 2012 bundesweit installierte Frauen-Hilfetelefon:

 

Veröffentlicht am 24.11.2017

 

AktuellesMeine erste Rede nach der Wahl zur Rechtskonformität der Euro-Stabilisierung

Am Dienstag, den 21.11.2017, habe ich meine erste Rede der neuen Legislaturperiode gehalten. Zum AfD-Antrag zur Rechtskonformität der Euro-Stabilisierung habe ich vier Minuten gesprochen.

Diese Rede finden Sie wie immer auf meiner Homepage unter der Rubrik Reden.

Veröffentlicht am 22.11.2017

 

RSS-Nachrichtenticker