Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

2. Ladies Day in Ostholstein

Veranstaltungen

2. Ladies Day im Bugenhagener Berufsbildungswerk in Timmendorfer Strand

 

Vor mittlerweile 11 Jahren habe ich mit meiner damaligen SPD-Bundestagskollegin im Haushaltsausschuss, Petra Merkel aus Berlin, den „Ladies‘ Day“ ins Leben gerufen – seitdem treffen sich jedes Jahr weibliche Führungskräfte aus allen Teilen der Gesellschaft und Unternehmerinnen auf Einladung von weiblichen SPD-Abgeordneten für einen Tag im Reichstag, um sich kennen zu lernen, Informationen auszutauschen, das soziale Netzwerk zu verbessern sowie gemeinsam Projekte voranzubringen. Der „Ladies' Day“ war stets ein voller Erfolg - und viele starke Frauen aus den verschiedensten Branchen waren aus Ostholstein und Nordstormarn schon in Berlin dabei.

Begrüßung der Ladies durch Inka Kielhorn, Leiterin des Bugenhagen Berufsbildungswerk

 

Das 10-jährige Jubiläum am 13. August 2013 habe ich mit dem „1. Ladies‘ Day in Ostholstein“ damals gemeinsam mit Petra Merkel - übrigens der ersten weiblichen Vorsitzenden des noch immer sehr „männerlastigen“ Haushaltsausschusses - mit vielen „Powerfrauen“ aus Ostholstein und Stormarn im Sierksdorfer Hansa Park gefeiert. Die Resonanz und Begeisterung aller Frauen war riesig, so dass wir am Ende spontan verabredeten, dass dieser „Ladies‘ Day“ kein einmaliges Ereignis bleiben darf. Aufgrund der spontanen Zusage der anwesenden Leiterin des Bugenhagen Werkes in Timmendorfer Strand, Inka Kielhorn, konnte ich damals ebenso spontan versprechen, den „Ladies‘ Day“ auch 2014 und künftig jährlich in Ostholstein stattfinden zu lassen, um möglichst vielen Frauen unserer Region die Möglichkeit zu geben, sich in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und dauerhafte Netzwerke zu knüpfen.

Meine Gäste in der 1. Talkrunde: die Stadtmanagerin aus Eutin Kerstin Stein-Schmidt, Mechthild Mäsker vom NDR und die neue Verbandsdirektorin vom ZVO Gesine Strohmeyer
 
Und nun war es so weit: Gemeinsam konnten wir am 8. Juli den „2. Ladies‘ Day“ in Ostholstein feiern –wieder mit spannenden Talkrunden, einem leckeren „Holsteiner Buffet“ und musikalischen Einlagen und vor allem mit ganz viel Gelegenheit der Frauen zum Austausch und „Networking“!