Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

60 Jahre – und kein bisschen leise!!!

Veranstaltungen

Eine kleine Geburtstagstorte mit Kerzen (Foto: T. Vogler)

Am 26. Dezember habe ich meinen 60. Geburtstag im Kreise von Familie und Freunden Zuhause in Kasseedorf gemütlich gefeiert. Aber in der ersten Sitzungswoche in Berlin kam ich nach fast 14 Jahren im Bundestag und im Haushaltsausschuss nicht umhin, am 13. Januar zu einem Empfang in die legendäre „Paperkneipe“ des Haushaltsausschusses  einzuladen. Weit über 100 Kolleginnen und Kollegen aller Fraktionen folgten meiner Einladung: Mit dabei waren auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und sogar CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt. 

Gesine Lötzsch (LINKE) - unsere Vorsitzende des Haushaltsausschusses - und mein Hamburger Kollege Johannes Kahrs als Sprecher der SPD-Haushälter hielten launige Geburtstagsreden; mit beiden arbeite ich seit 2002 in diesem Gremium zusammen … und das stets kollegial. CDU/CSU-Kollegen waren samt Staatssekretären aus dem Finanzministerium ebenso dabei wie Uwe Beckmeyer und Iris Gleicke als SPD-Staatssekretäre von Sigmar Gabriel, Dietmar Bartsch als Realo-Führungsfigur der Linken ebenso wie Anja Hajduk, Sven Kindler und Tobias Lindner von den Grünen und sogar Otto Fricke als Ex-Haushaltschef von der FDP. „Unser“ PL-Chef Matthias Miersch war ebenso da wie viele Außen- und Verkehrspolitiker, natürlich liebe Kollegen aus dem Norden ebenso wie die Landesvertretung Schleswig-Holsteins.

Geschmückt mit Blau-Weiß-Rot glänzte das Kalte Büfett mit regionalen Köstlichkeiten, die ich im Koffer aus Ostholstein angeschleppt hatte: Makrelen, Lachs und Forelle aus der Fehmaraner Aalkate, Schinken- und diverse Wurstsorten aus der Räucherei Harmsdorf und Käse für alle Vegetarier … auch meine selbstgemachte Kräuter-Knoblauch-Butter ging weg wie „warme Semmel“!

Anstatt eines Geschenks habe ich mich sehr gefreut, dass viele meiner Berliner Gäste für den Kinderschutzbund Ostholstein und die dortige Flüchtlingshilfe gespendet haben -  Vielen Dank dafür und für die schönen Stunden!

 

Hier sehen Sie die weiteren Bilder in einer Diashow.

(copyright studio kohlmeier berlin)