Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Als junge Botschafterin für ein Jahr in die USA

Aktuelles

Bettina Hagedorn mit der Stipendiatin Miriam Frey

Am 07. Juli traf ich mich mit der diesjährigen Austauschschülerin Miriam Frey aus Oldenburg zum persönlichen Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch. Miriam Frey bereitet sich gerade auf ihr Austauschprogramm vor und fliegt am 04. August „über den großen Teich“, um ein ganzes Jahr als Botschafterin unseres Landes in Amerika zu leben und zu lernen. Ich freue mich besonders, dass Miriam eine von 75 jungen Berufstätigen bundesweit ist, die an dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) teilnimmt. Die Oldenburgerin hat sieben Jahre beim Maschinenunternehmen „Allmess“ gelernt und gearbeitet. In ihren neuen Heimatort in Amerika wird Miriam vier Monate ein College besuchen und dann ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb absolvieren. In dieser Zeit lebt die Stipendiatin in einer Gastfamilie.

Dieses Jugendaustauschprogramm zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-amerikanischen Kongress ermöglicht Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen einen einjährigen Aufenthalt in den USA, wo sie in Gastfamilien leben und eine amerikanische High-School besuchen bzw. an einem College lernen. Bereits zum 13. Mal kann ich als „Patin“ einem jungen Menschen einen solchen USA-Aufenthalt ermöglichen. Zehn Mal kamen Schülerinnen und Schüler zum Zuge, 2003 und 2009 erhielten zwei junge Berufstätige nach ihrer Berufsausbildung dieses Stipendium.

Für das Jahr 2016/2017 können sich Schüler/innen, die am 31.07.2016 mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind, bewerben. Junge Berufstätige müssen zum Zeitpunkt ihrer Ausreise (31.07.2016) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen nicht älter als 24 Jahre sein. Geleisteter Grundwehrdienst oder Zivildienst sowie ein geleistetes freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr erhöhen die obere Altersgrenze entsprechend. Für die Bewerbung benötigt man eine Bewerbungskarte, die im Wahlkreisbüro von Bettina Hagedorn in der Lübecker Straße 6, 23701 Eutin (Tel.: 04521-71611) erhältlich ist - E-Mail: bettina.hagedorn@wk.bundestag.de. Bewerbungsschluss ist der 11. September 2015 bei der zuständigen Austauschorganisation. Einzelheiten und genaue Teilnahmevoraussetzungen sind im Internet zu finden unter: www.bundestag.de/ppp.