Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Außerordentlicher Landesparteitag in Neumünster

Aktuelles

11.11.2017


Eröffnungsrede auf dem Landesparteitag in Neumünster
(Foto: SPD Schleswig-Holstein)

Am 11. November fand in den Holstenhallen in Neumünster der außerordentliche Landesparteitag der SPD Schleswig-Holstein statt. Dabei wurde ein umfassender Antrag mit dem Titel "Strategien für die Neuaufstellung und die SPD Schleswig-Holstein" beschlossen, der im Kern das Arbeitsprogramm für die nächsten zwei Jahre beinhaltet.

Dazu wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die im kommenden Jahr nach einem breiten innerparteilichen Beteiligungsprozess ein landespolitisches Grundwertepapier entwickeln soll, welches die Herausforderungen und Chancen in der Zukunft des Landes berücksichtigt. Dazu gehören unter anderem Infrastruktur und Digitalisierung, der sich verändernde Wohn- und Arbeitsmarkt sowie der Klimawandel.

Den ganzen Antrag der SPD Schleswig-Holstein können Sie hier nachlesen.