Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Drei Tage erlebten 50 Ostholsteiner und Nordstormarner das politische Berlin

Aktuelles

 

Berlin ist eine Reise wert! Insbesondere das politische Berlin mit dem Deutschen Bundestag und den Bundesministerien zieht alljährlich Tausende von Menschen an. Vom 26. bis 28. August 2015 hatte Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete, wieder 50 politisch Interessierte aus Ostholstein und Nordstormarn zu einer Informationsfahrt nach Berlin eingeladen. Die Teilnehmer kamen aus verschiedensten Vereinen und Organisationen, wie zum Beispiel dem Bürgerverein Heringsdorf, der AWO Malente, dem THW-Eutin oder auch von der Sana-Klinik Eutin.

Bettina Hagedorn: „Die Informationsfahrt gibt einen exklusiven Einblick in das politische Berlin, dass man als Tourist normalerweise nicht kennenlernt“. Mit Gesprächen in Ministerien, mit Diskussionsrunden und Besuchen in Gedenkstätten möchte ich erreichen, dass sich die Menschen intensiver für Politik interessieren – und sich am besten auch selbst politisch engagieren. Die Fahrt nach Berlin ist auch ein Dankeschön an viele besonders engagierte Mitbürger und für die ehrenamtlichen Helfer, denn ohne deren freiwilliges Engagement funktioniert unsere Gesellschaft nicht.

 

In Zusammenarbeit mit dem Wahlkreisbüro von Bettina Hagedorn in Eutin hatte das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ein umfangreiches und interessantes Programm zusammengestellt. Dieses beinhaltete neben Besuchen des Justizministeriums, des Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, der Stauffenberg-Gedenkstätte, des Tränenpalastes und des Willy-Brandt Hauses auch eine Stadtrundfahrt sowie eine Schifffahrt auf der Spree. Ebenfalls standen ein Besuch des Bundestages mit einem informativen Vortrag über die Aufgaben und Arbeit des Parlamentes und ein Gespräch mit Bettina Hagedorn auf dem Programm.

Wenn auch Sie Interesse an einer Informationsfahrt haben, können sie sich gerne im Eutiner Wahlkreisbüro vormerken lassen: per E-Mail an bettina.hagedorn.wk@bundestag.de oder telefonisch 04521-7 16 11