Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

DRK-Kindergarten Fehmarn erhält als 5. „Sprach-Kita“ in Ostholstein über 80.000 Euro von SPD-Familienministerin Barley!

Pressemitteilungen

 

„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ – das ist das Motto des Bundesförderprogramms Sprach-Kitas, das das von SPD-Ministerin Katarina Barley geführte Bundesfamilienministerium aufgelegt hat. Von Oktober 2017 an wird auch der DRK-Kindergarten in Burg auf Fehmarn mit insgesamt 80.000 Euro bis Ende 2020 aus diesem Programm gefördert. Nach „Dat Kinnerhus“ in Ahrensbök, dem Integrationskindergarten Kastanienhof in Oldenburg, der ev. Kindertagesstätte St. Martin Cleverbrück in Bad Schwartau und dem ev. Kindergarten Schneckenhaus in Eutin ist der DRK-Kindergarten bereits die fünfte Kita in Ostholstein, die vom Bund mit Extra-Personal unterstützt wird.

Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordneten aus Ostholstein, freut sich über die Bundesmittel: „Das Bundesfamilienministerium wird nun im DRK-Kindergarten Fehmarn eine zusätzliche halbe Stelle plus entsprechende Sachmittel finanzieren. Dadurch kann sich eine zusätzliche Fachkraft noch besser, individueller und zielgerichteter um Kinder kümmern, die Sprachprobleme haben. Sprache ist die Voraussetzung für frühkindliche Bildung und der Grundstein für einen erfolgreichen Bildungsverlauf – deshalb sind Anstrengungen in diesem Bereich besonders wichtig. Von dem Bundesprogramm Sprach-Kitas profitieren so die Kinder, die besonders intensiv gefördert werden können, ebenso wie die Erzieherinnen und Erzieher, die zu Recht einen hohen Qualitätsanspruch an ihre Arbeit haben und dafür nun zusätzliche Unterstützung erhalten.

Dass nun auch der DRK-Kindergarten Fehmarn als Sprach-Kita gefördert wird, wäre nicht möglich gewesen, wenn der Haushaltsausschuss des Bundestags, dessen Mitglied ich seit 2002 bin, nicht im November 2016 das Bundesprogramm massiv von 100 Mio. Euro auf 250 Mio. Euro im Jahr 2017 aufgestockt hätte. Schon seit Januar 2016 werden bundesweit 3.500 Kitas gefördert – dank der massiven Aufstockung können es in diesem Jahr 7.000 Kitas sein. Davon profitiert nun auch der DRK-Kindergarten Fehmarn.“