Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Feldsteinkirche Ratekau soll 800.000 Euro Sanierungshilfe aus Berlin erhalten

Aktuelles

Am 3. Juni besichtigte ich die Feldsteinkirche in Ratekau und konnte den Förderern und Freunden der Feldsteinkirche eine frohe Botschaft verkünden.



Mein Einsatz für die Sanierung der Feldsteinkirche in Ratekau hat sich gelohnt: wie der Haushaltsausschuss am 27.05.2009 beschlossen hat, werden im Rahmen des Gebäudesanierungsprogramms im Konjunkturpaket II durch Änderung eines Haushaltsvermerks auch nationale Kulturdenkmäler neben weiteren öffentlichen Gebäuden in die Förderkulisse aufgenommen. Davon wird Mitte Juni bei Beschluss einer Förderliste von 18,6 Mio. Euro durch den Haushaltsausschuss auch die Feldsteinkirche in Ratekau mit 800.000 Euro profitieren.

Das ist ein Überraschungsgeschenk für die Kirchengemeinde und viele engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für die dringend notwendigen Erhaltungsarbeiten eingesetzt haben. Damit kann ein Großteil der auf insgesamt 1,2 Mio. Euro geschätzten Sanierungskosten abgedeckt werden und die Schönheit der Kirche bald wieder im vollen Glanz erstrahlen.