Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Schleswig-Holstein erringt zweiten Platz beim Ecopolicyade-Bundesentscheid in Berlin

Aktuelles


Bettina Hagedorn gemeinsam mit den zweitplazierten schleswig-holsteinischen Teilnehmern Florian Meier, Hannah Sunder-Plassmann und Anne Matthiesen von der Klaus-Harms-Schule Kappeln beim Bundesentscheid der Ecopolicyade am 19. Juni 2009 in Berlin

 

Der erste Bundesentscheid der "Ecopolicyade" im Berliner Bundestag war ein großer Erfolg. 14 Schülerteams aus fast allen Bundesländern Deutschlands traten gegeneinander an, um sich beim Computer-Simulationsspiel "Ecopolicy" im Regieren fiktiver Staaten miteinander zu messen. Gewonnen hat das Team aus NordrheinWestfalen, Platz 2 belegte das Team der Klaus-Harms-Gesamtschule aus Kappeln in Schleswig-Holstein.

Pressemitteilung