Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

SPD-Landesparteitag nominiert Ministerpräsident Albig und bereitet sich auf Landtagswahl vor – WIR MACHEN DAS!

Veranstaltungen

26.11.2016 
 
Landesvorsitzender Ralf Stegner, Ministerpräsident Torsten Albig und ich auf dem Podium in Neumünster. (Foto: spd schleswig-holstein)
 

Am 26. November tagte die SPD Schleswig-Holsteins in Neumünster, um ihren Spitzenkandidaten zu küren und das Wahlprogramm für die Landtagswahl am 07. Mai 2017 zu diskutieren – beide Punkte wurden EINSTIMMIG beschlossen. Als stellvertretende Landesvorsitzende freue ich mich besonders über die Investitionen in die Kitas, die wir beschlossen haben. Bereits jetzt ist Schleswig-Holstein ein Vorreiter-Land bei der Kita Finanzierung – ein Thema, besonders wichtig für uns Sozialdemokraten. Wir wollen Schleswig-Holstein weiter zu einer Modellregion in sozialer, ökonomischer und ökologischer Hinsicht entwickeln.

220 Delegierte hatten fast 250 Änderungsanträge besprochen und ein Regierungsprogramm vorgelegt, welches den Fokus auf Chancengleichheit, Bildung und Entlastung von Familien legt. Interessierte konnten, zum Beispiel über Facebook, den Parteitag „live“ verfolgen und fesselnde Reden von Ministerpräsident Torsten Albig und Schleswig-Holsteins SPD-Parteivorsitzendem Ralf Stegner miterleben. Albig verwies darauf, dass Wahlkämpfe immer herausfordernd sind aber die SPD als Regierungspartei viel vorzuweisen habe.