Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

AktuellesErste BPA-Gruppe des Jahres zu Gast in Berlin

16.02.2018


(Foto: Bundesregierung / Volker Schneider)

Die erste Berlinfahrt von interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis fand vom 14. bis 16. Februar statt. Den 50 Teilnehmern, die sich zum Teil ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe oder in der Hospizinitiative engagieren, wurde ein reichhaltiges Programm geboten, auf dem unter anderem der Besuch des Bundesrats und des Bundeskanzleramts stand. Am Donnerstag bot sich beim Termin im Bundestag bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit zu einem Gruppenfoto in der Reichstagskuppel.

Veröffentlicht am 16.02.2018

 

Aktuelles3. Wahlkreiskonferenz in Heiligenhafen

13.02.2018

3 Wahlkrewiskonferenz
Volles Haus: von Fehmarn, über Malente, bis Timmendorfer Stand waren die Ortsvereine vertreten
(Foto: privat)
 

Auch bei der 3. Wahlkreiskonferenz zeigte sich, wie groß das Interesse der Genossen und Genossinnen am derzeitigen Geschehen in Berlin ist! Zusammen haben wir über die Inhalte des vorgelegten Koalitionsvertrages diskutiert und über das Für und Wider GroKo gesprochen. Langjährige SPD-Mitglieder und Neumitglieder haben dabei Argumente ausgetauscht und viele Fragen an unseren Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook und mich gestellt. Die SPD-Verhandlungsgruppe hat einen guten Koalitionsvertrag mit starker SPD-Handschrift ausgehandelt. Der Mitgliederentscheid steht bevor, deshalb heißt es jetzt: Über Inhalte diskutieren!

Veröffentlicht am 13.02.2018

 

Aktuelles„Die Ostholsteiner“- Werkstatt in Oldenburg

12.02.2018

Besuch in den Oldenburger Werkstätten 2018_nr2
(v.l.n.r.) Helga Poppe, Klaus Zorndt und Annette Schlichter-Schenck
(Foto: privat)

 

Mein heutiger Besuch führte mich in „Die Ostholsteiner“ - Werkstatt für angepasste Arbeit und gemeinnütziges Unternehmen. Gemeinnützig zu Recht, denn es agiert zum Nutzen aller Menschen! Hier werden die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigungen vertreten sowie ihr Recht auf Selbstbestimmung und auf eigene Lebensplanung gestärkt. Von dieser großartigen Arbeit profitieren insgesamt 220 Menschen mit Handicap. In der Talente-Werkstatt kann man nicht nur wunderschöne, handgefertigte und liebevoll gestaltete Kunstwerke bestaunen, sondern diese gleich käuflich erwerben! Es war ein aufschlussreicher Besuch mit sehr vielen Eindrücken

Veröffentlicht am 13.02.2018

 

AktuellesKreisparteitag 2018 - Aufstellung der Kandidaten zur Kreistagswahl

10.02.2018

KPT 10-2018
Die Direktkandidaten der SPD-Ostholstein mit unserem Spitzenkandidaten
Burkhadt Klinke (vorne rechts)
(Foto: privat)
 
Mit dabei die Landtagsabgeordnete Sandra Redmann (Foto: privat)
 

Die SPD-Ostholstein ist nun personell wie auch inhaltlich bestens gerüstet für die kommende Kreistagswahl! Auf dem heutigen Kreisparteitag würde eine starke Kandidatenliste aufgestellt und die Direktwahlkreise besetzt. Die Liste bietet eine gute Mischung aus erfahrenen Kreistagspolitikern und Nachwuchskräften. Besonders freut es mich, dass so viele Frauen dabei sind und das Reisverschlussverfahren bei allen Direktwahlkreisen und sogar darüberhinaus durchgezogen werden konnte! Mein herzlichster Glückwunsch geht an unseren Kreistagsfraktionsvorsitzenden Burkhardt Klinke, der auch dieses Mal von den Delegierten zum Spitzenkandidat gewählt wurde. Auch allen anderen Kandidaten drücke ich die Daumen und wünsche ihnen einen erfolgreichen Wahlkampf!

Veröffentlicht am 10.02.2018

 

AktuellesNeue Tourismuschefin in Bad Malente

06.02.2018

MATS-Leiterin Anke Stecher, MdL Regina Poersch und Bernhard Kardell der SPD-Malente 
(Foto: privat)

 

Meine SPD-Kollegin im Landtag, Regina Poersch, hatte mich gestern zum Antrittsbesuch bei der neuen Tourismuschefin der Stadt Bad Malente dazugeladen. Anke Stecher leitet das "MATS", Malenter-Tourismus-Service, im gläsernen Pavillon in der Bahnhofstraße von Bad-Malente-Gremsmühlen. Eine tolle engagierte Frau! Ich wünsche ihr für ihren Einstieg alles Gute und viel Erfolg! 

Veröffentlicht am 04.02.2018

 

Aktuelles„Full House“ beim THW-Neujahrsempfang in Neustadt! Neuer LKW samt Anhänger für das Technische Hilfswerk

29.01.2017


(Foto: Büro Hagedorn)

Der Neujahrsempfang des THW Ortsvereins Neustadt glich am 28. Januar - wie in jedem Jahr - wieder einem Treffen aller Freunde des Katastrophen- und Zivilschutzes: Abordnungen des THW Eutin und Oldenburg, von Feuerwehr und Polizei, von DLRG und anderen befreundeten Verbänden nutzten die Gelegenheit zum Gedankenaustausch nach den offiziellen Reden und Grußworten und der feierlichen Übergabe eines funkelnagelneuen LKWs samt großem Anhänger, damit die Neustädter gut ausgerüstet sind! Die Papiere dafür habe ich dem Ortsbeauftragten Frank Kaiser für den MLW4 für die Fachgruppe Infrastruktur übergeben. Den Anhänger gab es für die Bergungsgruppe.

Veröffentlicht am 29.01.2018

 

AktuellesKreisparteitag der SPD Stormarn

27.01.2018

 

Kreisparteitag Stormarn 2018

(Foto: Bernd Marzi)

 

Der SPD-Kreisverband Stormarn ist für den Kommunalwahlkampf 2018 bestens gerüstet! Auf dem heutigen Kreisparteitag wurde eine starke Liste und ein inhaltsreiches Wahlprogramm verabschiedet. Meinen herzlichen Glückwunsch an Heinz Hartmann, der mit einem straken Ergebnis auf Listenplatz eins gewählt wurde!

Veröffentlicht am 27.01.2018

 

AktuellesNeujahrsempfang 2018 der SPD Schleswig-Holstein

23.01.2018
 
Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär
(Foto: Privat)
 
Neujahrsempfang 2018 SPD-SH
Begrüßung der Gäste gemeinsam mit Ralf Stegner, MdL Kerstin Metzner, Enrico Kreft, Dirk Diedrichs und Frank Nägele
(Foto: G. Finke)
 
Auch dieses Jahr veranstaltete die SPD Schleswig-Holstein einen großartigen Neujahrsempfang. Volles Haus, super Stimmung und mitreißende Reden von Ralf Stegner und Lars Klingbeil.

Veröffentlicht am 23.01.2018

 

Aktuelles4 Fragen - 4 Antworten: Mein kurzes Statement zu den Sondierungsergebnissen

16.01.2018

(Quelle: ARD) 
 
Mich haben viele Fragen zu den Sondierungsergebnissen erreicht. Ich habe deshalb ein kurzes Statement mit vier fragen und vier Antworten dazu verfasst, was Sie hier nachlesen können. 
 

1. Wie beurteilen Sie die erzielten Ergebnisse der Sondierungen?

Es gibt für die SPD „bittere Pillen“ – vor allem, dass CDU/CSU die – selbst schrittweise – Einführung einer „Bürgerversicherung“ komplett abgeblockt haben. Aber während im Jamaika-Papier noch steht, dass „die private Vorsorge“ – auch in der Alterssicherung - gestärkt werden solle, stärkt unser Sondierungspapier ausdrücklich die gesetzliche Rentenversicherung, bekennt sich zu einer höheren „Grundrente“ für langjährig Versicherte mit geringer Rentenerwartung und entlastet alle Beitragszahler der gesetzliche Krankenversicherung (GKV) künftig um die so genannten „Zusatzbeiträge“, was einen Durchschnittsverdiener um rund 200 Euro im Jahr entlasten wird. Insgesamt ist allein das eine Entlastung der Beschäftigten um ca. fünf Milliarden Euro, die künftig von den Arbeitgebern zu schultern sein werden. Das ist gerecht und für alle Normalverdiener ein extrem wichtiger Punkt, weswegen gerade Gewerkschaften und Sozialverbände die SPD auffordern, in Koalitionsverhandlungen einzutreten. Im Gesundheits- und Pflegebereich – z.B. mit der Abschaffung des Schulgeldes für die Ausbildung von Physio-, Psycho-, Ergotherapeuten und Logopäden, so wie wir es im Juni 2017 bereits für die Pflegeberufe beschlossen haben, sehe ich für unseren Gesundheitsstandort Schleswig-Holstein viel Positives, ebenso beim Ausbau der Bildungschancen mit dem Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulbereich. Und vor allem das Europa-Kapitel ist ein echter Aufbruch.

Veröffentlicht am 16.01.2018