Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

AktuellesNeumitgliederfrühstück des Ortsvereins Oldenburg

04.12.2017


Bettina Hagedorn mit den Mitgliedern des Ortsvereins Oldenburg Holstein
(Foto: OV Oldenburg)
 
Am 1. Advent fand das Neumitgliederfrühstück des Ortsvereines Oldenburg Holstein statt. Auch ich wurde eingeladen, um unsere Neumitglieder in der SPD willkommen zu heißen und um mit ihnen über die aktuelle politische Situation in Deutschland zu sprechen. Es war eine sehr rege Diskussion mit vielen spannenden Fragen.

Veröffentlicht am 04.12.2017

 

AktuellesOffener Austausch mit 50 Mitgliedern in Eutin zur politischen Lage

01.12.2017
 

Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook und der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann diskutierten wir über die aktuelle politische Lage
(Foto: Büro Hagedorn)
 
Mehr als 50 SPD-Mitglieder sind am 30.11.17 nach Eutin zur Wahlkreiskonferenz gekommen, um über die aktuelle politische Lage nach der Bundestagswahl zu diskutieren. Gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook haben wir unsere Genossinnen und Genossen aus Ostholstein eingeladen, bei dieser offenen Diskussionsrunde teilzunehmen. Am Ende war klar: Es gab ebenso viele Meinungen wie Mitglieder!
 

Veröffentlicht am 01.12.2017

 

AktuellesStellungnahme zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen

28.11.2017


(Foto: studio kohlmeier berlin)

In den vergangenen Tagen haben mich viele Zuschriften zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen erreicht. Hier finden Sie mein Stellungnahme dazu.

Veröffentlicht am 28.11.2017

 

AktuellesDGB-Nord Konferenz

25.11.2017

Mathias Stein (li.) und Bettina Hagedorn gratuelieren Uwe Polkaehn
(Foto: privat)

 

Am 25. November war ich als stellvertretende SPD-Landesvorsitzende bei der DGB-Nord Konferenz, auf der Uwe Polkaehn wieder zum DGB-Nord-Chef mit 97,78 Prozent der Stimmen gewählt wurde, dazu gratulierte ich ihm persönlich und im Namen des SPD Landesverbandes natürlich herzlich!

Veröffentlicht am 26.11.2017

 

AktuellesGegen Gewalt gegen Frauen! - ich beteilige mich am Aktionstag "Schweigen brechen!"

24.11.2017

"Farbe bekennen! Nicht wegsehen!" Bettina Hagedorn beteiligt sich am Aktionstag
(Foto: Büro Hagedorn)

 

Bereits zum 36. Mal fand der weltweite Aktionstag Gegen Gewalt an Frauen statt, um zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeglicher Form gegenüber Frauen und Mädchen aufzurufen – momentan besonders aktuell, da sich unter dem Hashtag #MeToo in den vergangenen Wochen immer wieder Prominente und nicht-Prominente Frauen in sozialen Medien gemeldet haben und Übergriffe schilderten. Bettina Hagedorn, SPD-Abgeordnete für Ostholstein, unterstützt Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley bei ihrem Aufruf zu diesem Aktionstag, „das Schweigen zu brechen“ und wirbt für das seit 2012 bundesweit installierte Frauen-Hilfetelefon:

 

Veröffentlicht am 24.11.2017

 

AktuellesMeine erste Rede nach der Wahl zur Rechtskonformität der Euro-Stabilisierung

Am Dienstag, den 21.11.2017, habe ich meine erste Rede der neuen Legislaturperiode gehalten. Zum AfD-Antrag zur Rechtskonformität der Euro-Stabilisierung habe ich vier Minuten gesprochen.

Diese Rede finden Sie wie immer auf meiner Homepage unter der Rubrik Reden.

Veröffentlicht am 22.11.2017

 

AktuellesMehr als 500 Haustürgespräche in Ostholstein! - Aktionswoche der SPD-Bundestagsfraktion ein voller Erfolg

20.11.2017


Zusammen mit Jasper und Jan in Ahrensbök
(Foto: Privat)

In der Woche vom 13. bis zum 17. November habe ich gemeinsam mit aktiven Kommunalpolitikern über 500 Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis besucht, klingelte an ihren Haustüren und übergab meine bekannten roten Stoffbeutel. Darin enthalten war unter anderem eine kleine Postkarte, mit denen die Menschen in Ostholstein der SPD-Bundestagsfraktion direkt ihre Wünsche und Ideen zusenden konnten – natürlich portofrei!

Die SPD möchte wissen, was den Menschen „unter den Nägeln brennt“: Wofür soll sich die SPD im Bundestag einsetzen? Was können wir tun, um wieder stärkeres Vertrauen bei den Menschen zu gewinnen? Um welche Probleme müssen wir uns zuallererst kümmern?

Veröffentlicht am 21.11.2017

 

AktuellesGroße Ehre in Schönwalde

20.11.2017

Bettina Hagedorn mit den Geehrten. Heiko Stöhlk für 15 Jahre, Bärbel Seehusen für 50 Jahre und Lieselotte Heim-Seidel für 40 Jahre Parteizugehörigkeit, OV-Vorsitzende Angela Hüttmann

 

Am Sonntagnachmittag, 19.11.2017, wurde ich von meinem SPD-Nachbarortsverein Schönwalde am Bungsberg zum gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen. Zu Beginn der Veranstaltung hatte ich die große Ehre, zwei Genossinnen für ihre langjährige Treue zu der Partei zu Ehren. Lieselotte Heim-Seidel ist vor 40 Jahren in den Ortsverein Kasseedorf eingetreten. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, Rolf hat sie sich über viele Jahre für die Belange in den Dörfern Kasseedorf und Schönwalde eingesetzt.&Mit Bärbel Seehusen, die ich für 50 Jahre Mitgliedschaft ehrte, verbinden mich viele lebhafte Diskussionen zu Beginn meiner politischen Laufbahn. Bärbel ist unter anderem Mitglied der Kreistagsfraktion und stellvertretene Kreistagspräsidentin. In Schönwalde ist sie Fraktionssprecherin und kümmert sich sehr um die Entwicklung im ländlichen Raum. Desweitern ehrten wir Heiko Stöhlk, den Wehrführer aus Langenhagen, der seit 15 Jahren in der SPD Mitglied ist und auch schon fast so lange als Gemeindevertreter aktiv ist.

Veröffentlicht am 20.11.2017

 

AktuellesMit "Kalle Blomquist" beim 14. bundesweiten Vorlesetag

17.11.2017


Zu Besuch an der Grundschule in Eutin
(Foto: Privat)

Heute fand zum 14. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt, an dem ich wie in jedem Jahr mit viel Freude teilgenommen habe. Mit "Kalle Blomquist" von Astrid Lindgren im Gepäck besuchte ich die 4. Klasse der Grundschule Malente und anschließend die 4a der Gustav-Peters-Grundschule in Eutin.

Seit 2004 veranstaltet die Stiftung Lesen den Bundesweiten Vorlesetag, dieses Jahr nehmen über 160.000 Teilnehmer im ganzen Land daran teil und besuchen Kinder und Jugendliche in Schulen, Kindergärten und Kitas.

Veröffentlicht am 17.11.2017