Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

 

VeranstaltungenSPD-Landesparteitag nominiert Ministerpräsident Albig und bereitet sich auf Landtagswahl vor – WIR MACHEN DAS!

26.11.2016 
 
Landesvorsitzender Ralf Stegner, Ministerpräsident Torsten Albig und ich auf dem Podium in Neumünster. (Foto: spd schleswig-holstein)
 

Am 26. November tagte die SPD Schleswig-Holsteins in Neumünster, um ihren Spitzenkandidaten zu küren und das Wahlprogramm für die Landtagswahl am 07. Mai 2017 zu diskutieren – beide Punkte wurden EINSTIMMIG beschlossen. Als stellvertretende Landesvorsitzende freue ich mich besonders über die Investitionen in die Kitas, die wir beschlossen haben. Bereits jetzt ist Schleswig-Holstein ein Vorreiter-Land bei der Kita Finanzierung – ein Thema, besonders wichtig für uns Sozialdemokraten. Wir wollen Schleswig-Holstein weiter zu einer Modellregion in sozialer, ökonomischer und ökologischer Hinsicht entwickeln.

Veröffentlicht am 28.11.2016

 

VeranstaltungenBettina Hagedorn ohne Gegenstimme zur Bundestagskandidatin nominiert

04.11.2016

Mit unserem Ministerpräsident Torsten Albig ( Foto: Büro Hagedorn)

Am Freitag, den 4. November 2016 haben mich die 71 Delegierten der Ortsvereine aus dem Wahlkreis Ostholstein und Nordstormarn im Beisein unseres Ministerpräsidenten Torsten Albig und weiterer Gäste im Scharbeutzer Kurparkhaus zum 5. Mal als Direktkandidatin für den Bundestag nominiert. Diese Abstimmung war etwas ganz besonderes und ich habe mich riesig über das Ergebnis gefreut: 68 Ja-Stimmen und drei Enthaltungen: Keine Nein-Stimme – das hatte ich noch nie! Danke für ein tolles Ergebnis. Ich freue mich auf die Wahlkämpfe. Gemeinsam werden wir das Ding schon rocken!

Veröffentlicht am 07.11.2016

 

VeranstaltungenParteikonvent am 19.9 in Wolfsburg

19.09.2016

Die Schleswig-Holsteiner Delegation auf dem Parteikonvent in Wolfsburg

Es ist ein Thema, das viele Menschen in Deutschland seit langem beschäftigt: CETA, das derzeit kontrovers diskutierte Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Auf dem Parteikonvent der SPD am 19.9. in Wolfsburg wurde dieses Abkommen erneut behandelt. Die SPD hat dieses Abkommen sehr transparent in der Öffentlichkeit diskutiert. So haben wir schon beim Parteikonvent 2014 rote Linien festgelegt, die der Bundesparteitag 2015 und auch beim jetzt vergangenen Parteikonvent am 19.9 bestätigt wurden. Nachdem der Parteikonvent CETA jetzt grundsätzlich zugestimmt hat, kann Deutschland dem Abkommen im EU-Kanada-Handelsministerrat Ende Oktober zustimmen. Danach werden das Europaparlament und alle nationalen Parlamente, also bei uns Bundestag und Bundesrat, CETA umfassend beraten. Wir Sozialdemokraten werden dabei sorgfältig prüfen, ob unsere „roten Linien“ eingehalten sind oder ob noch weiterer Verbesserungsbedarf besteht. Erst wenn Europaparlament und alle nationalen Parlamente, also auch der Bundestag, dem Vertragswerk zugestimmt haben, kann CETA vollständig in Kraft treten. Für mich steht fest: Sollten die „roten Linien“ überschritten sein, wird die SPD CETA am Ende nicht zustimmen!

Veröffentlicht am 20.09.2016

 

VeranstaltungenBesuch mit Landesinnenminister Studt bei der Bundespolizei See in Neustadt

v.l.: Frank Goerke, Bettina Hagedorn, Stefan Studt und Bodo Kaping in Neustadt (Foto: Thomas Bölke, Bundespolizei)

Am 16. September 2016 habe ich mit dem Minister für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, Stefan Studt, mit dem Präsidenten der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, Bodo Kaping, und mit Frank Goerke, dem Leiter des Direktionsbereichs See, die Bundespolizei See in Neustadt i.H. besucht.

Dabei haben wir über gemeinsame Interessen von Bund und Land zur Sicherheit auf der Ostsee und natürlich über die positive Rolle der Bundespolizei gesprochen. Die Große Koalition hat bereits für den Haushalt 2016 3.000 neue Stellen für die Bundespolizei für 2016 bis 2018 bewilligt. Da die Bundespolizeischiffe BP 21-23 einsatztaktisch veraltet sind und nicht mehr die nautischen Anforderungen erfüllen, waren wir Haushälter uns absolut einig: Eine Ersatzbeschaffung für die drei ab 2017 auszumusternden Schiffe ist überfällig. Herr Kaping und Herr Goerke haben im Gespräch über die veränderten Aufgabenbereiche der Bundespolizei See – neben Grenzsicherung auch die Sicherung neuer Energie- und Gasanlagen, Unterstützung von Spezialeinheiten, und Ausbildung im Bereich Schiffssicherung – berichtet: konkrete und einleuchtende Gründe für die Ersatzbeschaffung.

Veröffentlicht am 17.09.2016

 

VeranstaltungenKommunale Runde der SPD Landtagsfraktion in Kiel

13.09.2016

Mit meiner Bundestagskollegin Karin Thissen aus Dithmarschen-Steinburg
 

Am 13. September habe ich an der Kommunalen Runde der SPD Landtagsfraktion in Kiel teilgenommen. Die SPD Landtagsfraktion lädt in diesem Format in regelmäßigen Abständen Landes- und BundespolitikerInnen aus Schleswig-Holstein ein, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dieses Mal ging es unter anderem um die Themen Schulassistenz u. Schulbegleitung, Bundesteilhabegesetz, Jugendhilfe, Kita-Finanzierung, Integration, Wohnungsbau. Zu Gast waren neben zahlreichen Landtagsabgeordneten auch meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Bundestag Nina Scheer, Karin Thissen, Sönke Rix, Birgit Malecha-Nissen, Ernst-Dieter Rossmann und Mathias Illgen. Wir berichteten aus unserem jeweiligen Themengebiet im Bundestag. Ich sprach so zum Beispiel über die Entlastung der Kommunen, die wir als SPD in der großen Koalition stark vorangetrieben haben.

Veröffentlicht am 16.09.2016

 

VeranstaltungenBettina Hagedorn beim 10. Gedankenaustausch der Sparkasse Holstein

12.09.2016

beim 10. Gedankenaustausch nahmen neben mir auch die SPD-Landtagsabgeordneten Martin Habersaat (3.v.l.), Regina Poersch (3.v.r.) und Lars Winter (2.v.r) sowie mein CDU-Kollege im Haushaltsausschuss, Norbert Brackmann (5.v.l.), teil.

Seit 10 Jahren lädt die Sparkasse Holstein mich und weitere Bundes- und Landtagsabgeordnete einmal im Jahr zum Gedankenaustausch ein. Natürlich habe ich bisher keinen Termin verpasst, die Einladung nach Ahrensburg habe ich aber diesmal besonders gerne angenommen, denn die Sparkasse Holstein feiert 2016 auch ihr 10jähriges Jubiläum.

Nach einer Führung durch die Ausstellung „Heimspiel“ im Marstall Ahrensburg als Beispiel für das Stiftungsengagement der Sparkasse haben wir den Gedankenaustausch mit Dr. Martin Lüdiger, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Holstein, zunächst mit einem Rückblick auf die letzten 10 Jahre begonnen. Natürlich war auch die aktuelle Situation der Sparkasse Thema und der Ausblick auf die nächsten Jahre vor dem Hintergrund von Negativzinsen, steigenden Eigenkapitalanforderungen und der Zukunft der Filialen. Ein Thema waren auch die Auswirkungen der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und die Einlagensicherung.

Veröffentlicht am 13.09.2016

 

VeranstaltungenSPD-Sommerfest in Bad Schwartau!

 
Mit Oliver Meiske, Sandra Redmann, Hansjörg Thelen, Nail Yurtcu und Hans Tylinski von der SPD Bad Schwartau sowie meinen beiden Enkeln Leni und Jonah

Am vergangenen Sonntag, den 11. September, fand in Bad Schwartau wieder das traditionelle Familien-Sommerfest Kunterbunt der SPD statt. Zusammen mit meiner Landtagskollegin Sandra Redmann und rund 4000 Gästen hat der SPD-Ortsverein Bad-Schwartau wieder ein Fest für Groß und Klein bei bestem Wetter organisiert. Auch der Spaß kam bei Kaffee und Kuchen, einer Hüpfburg, einem Klettergarten, Kinderschminken, Torwandschießen, einem echten Feuerwehrauto, sowie einem riesigen Flohmarkt nicht zu kurz.

Veröffentlicht am 12.09.2016

 

VeranstaltungenHagedorn besucht zusammen mit Ministerin Spoorendonk und CDU-Haushälter Brackmann Schloss Gottorf

09.08.2016

Mit dem leitenden Direktor der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim, Kulturministerin Anke Spoorendonk, Norbert Brackmann, MdB, und Guido Wendt, Geschäftsführer der Stiftung, im Schloss Gottorf

Auf Einladung von Anke Spoorendonk, Kulturministerin für Schleswig-Holstein, habe ich zusammen mit dem CDU-Haushälter Norbert Brackmann (Herzogtum Lauenburg) am 9. August 2016 das Schloss Gottorf in Schleswig besucht. Anlass des Besuches war eine von der Landesregierung Schleswig-Holstein zusammen mit dem Vorstand der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf geplante umfangreiche Umgestaltung des Schlosses in sowohl technischer wie auch museumspädagogischer Hinsicht, die einen sehr modernen Anbau an das Schloss – geplant bis 2020 – zur Voraussetzung hat. Diese Gesamtmaßnahme soll bis 2028 abgeschlossen werden und ist mit rund 30 Mio. Euro veranschlagt. 

Veröffentlicht am 11.08.2016

 

VeranstaltungenSOS für die Sundquerung - rund 80 Gäste bei Hagedorns Diskussionsveranstaltung mit der Bahn auf Fehmarn

19.05.2016

v.l.n.r.: Heinz-Jürgen Fendt, Lars Winter, MdL, der Ortsvereinsvorsitzende Andreas Herkommer, DB-Projektleiter Bernd Homfeldt und Fehmarns Bürgermeister Jürgen Weber

Vor über 80 interessierten Gästen von der Sonneninsel Fehmarn und aus dem restlichen Ostholstein habe ich im Gasthof Meetz zusammen mit Bernd Homfeldt, dem Projektleiter für die Schienenanbindung der Fehmarnbeltquerung bei der DB AG, der SPD Fehmarn und mit dem Landtagsabgeordneten Lars Winter in einer angeregten, sehr sachlichen und fairen Diskussion über die Zukunft der Sundquerung diskutiert. In der Diskussion über Erhalt oder Abriss der Sundquerung habe ich klargestellt, dass nun das Bundesverkehrsministerium auf der Anlagebank sitzt: Das Ministerium muss erstens die Vorentscheidung, nur noch vier Varianten weiter zu prüfen, rückgängig machen und die Variante A (Verstärkung und damit Erhalt der bestehenden Brücke für die Straße und Neubau einer Schienenquerung) wieder in die Planungen aufnehmen. Zweitens muss das Ministerium dafür sorgen, dass der seit 2000 bestehende Instandhaltungsstau bei der Sundquerung umgehend behoben wird.

Veröffentlicht am 23.05.2016