Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Schülergruppen (Archiv bis 2015)

Ich freue mich, dass jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchergruppen, vor allem Schülergruppen aus meinem Wahlkreis die Reise nach Berlin antreten, um sich vor Ort über das politische Geschehen in der Bundeshauptstadt zu informieren. Wenn Sitzungswochen in Berlin sind und es meine Zeit zwischen den Plenums- und Ausschusssitzungen zulässt, treffe ich die Gruppen persönlich zu einem Gespräch und erkläre ihnen wie meine Arbeit in Berlin und in meinem Wahlkreis aussieht. Seit 2005 haben mich bereits 308 Gruppen, davon 220 Schülergruppen, also über 11.000 Personen, in Berlin besucht.


04.11.2015 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin

Foto: Bildstelle des Bundestags

Fünf Tage Klassenfahrt führten eine Klasse der Wilhelm-Wisser-Schule Eutin nach Berlin - da gehörte ein Besuch des Deutschen Bundestags natürlich mit ins Programm. Natürlich habe ich mich gerne mit den 28 Schülerinnen und Schülern zum Gespräch im Reichstagsgebäude getroffen!


 

07.09.2015 - Wagrienschule Oldenburg und Grund- und Hauptschule Pönitz

Wagrienschule Oldenburg

Grund- und Hauptschule Pönitz

Gleich zwei Schul-Besuchergruppen aus meinem Wahlkreis konnte ich heute in Berlin begrüßen und mit ihnen über meine Arbeit als Abgeordnete sprechen: Erst eine Klasse der Wagrienschule Oldenburg im Paul-Löbe-Haus, gleich im Anschluss eine 81 Personen starke Gruppe der Grund- und Hauptschule Pönitz. Beide Schulen besuchen diese Woche die Bundeshauptstadt.


 

20.05.2015 - Städtisches Gymnasium Neustadt


(Foto: Bildstelle des Bundestages)

Auf Initiative von Klassenlehrerin Blaschkte besuchten 22 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Neustadt den Deutschen Bundestag. Ich habe mich sehr gefreut, die Klasse im Paul-Löbe-Haus zum Gespräch begrüßen zu können. Hierzu hatten sich alle gut vorbereitet und viele Fragen zum aktuellen Geschehen dabei. Im Anschluss ging es für die Gruppe auf die Besuchertribüne im Plenarsaal, wo sie einen Vortrag über die Arbeit und Geschichte des Parlaments hörte. 

 


 

25.03.2015 - Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn


(Foto: Bildstelle des Bundestages)

 

26 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Lensahn besuchten auf Initiative von Klassenlehrer  Karsten Langer den Bundestag. Aufgrund eines anderen Termins, wurde ich zu Beginn des Gespräches von einem meiner wissenschaftlichen Mitarbeiter und einem Praktikanten vertreten. Die Gruppe interessierte sich für die Fehmarnbeltquerung und griff auch das aktuelle Thema der Maut auf. Morgen steht dann noch der Besuch auf der Reichstagskuppel an.
 


19.02.2015 - Schule an den Auewiesen Bad Malente


(Foto: Bildstelle des Bundestages)

Mit 52 Schülerinnen und Schüler der Schule an den Auewiesen aus Malente besuchte Klassenlehrerin Christine Duggen am 19. Februar 2015 den Deutschen Bundestag in Berlin. Der Termin begann auf der Tribüne im Plenarsaal mit einem Informationsvortrag durch den Besucherdienst. Da ich in der sitzungsfreien Woche aufgrund anderer Termine in Berlin war, habe ich mich sehr auf das Gespräch mit der Gruppe gefreut, die im Anschluss noch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besuchte.
 


 

20.11.2014 - Wilhelm-Wisser-Gemeinschaftsschule Eutin


(Foto: Bildstelle des Bundestages)

 

50 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Wisser-Gemeinschaftsschule Eutin besuchten am 20. November 2014 den Deutschen Bundestag. Auf dem Programm stand zuerst ein Vortrag durch den Besucherdienst auf der Tribüne im Plenarsaal. Da ich aufgrund der sitzungsfreien Woche Termine im Wahlkreis wahrgenommen habe, wurde ich bei der Diskussion durch einen meiner wissenschaftlichen Mitarbeiter vertreten. Ich hoffe, den Schülerinnen und Schülern hat es in Berlin gefallen und der Ausblick von der Kuppel war trotz des grauen Herbstwetters lohnenswert.
 


 

06.11.2014 - Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule Bad Schwartau

(Foto: privat)


42 Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule aus Bad Schwartau, haben mit ihrer Lehrerin, Christel Albert, den Bundestag besucht. Zuerst durften alle auf der Besuchereben des Plenarsaals eine Debatte verfolgen, ehe ich über meine Arbeit im Bundestag berichtete. Die Fragen mit Bezug zu Ostholstein haben mich natürlich sehr gefreut. Vielen Dank für den Besuch!
 


05.11.2014 - Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz


(Foto: Bildstelle Deutscher Bundestag)


Mit 20 Personen reiste die Klasse der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz mit ihrem Klassenlehrer Herrn Heitmann nach Berlin. Zusammen mit einem meiner wissenschaftlichen Mitarbeiter habe ich Rede und Antwort gestanden und möchte mich ganz herzlich für die schöne Diskussion bedanken. Ich hoffe sehr, dass die Schülerinnen und Schüler trotz des Lokführerstreiks entspannt zurück in den Norden fahren können.

 


12.09.2014 - Waldorfschule Lensahn


(Foto: Bildstelle Deutscher Bundestag)

 

Auf Initiative ihrer Klassenlehrerin, Frau Petra Behnke-Batteux, waren 28 Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule in Ostholstein aus Lensahn zu Gast im Bundestag. Wir haben uns über meinen Alltag in Berlin und bundespolitische Themen unterhalten. Vielen Dank, für die interessierten Fragen. 

 


08.09.2014 - Johann-Heinrich-Voß-Schule Eutin


(Foto: Bildstelle Deutscher Bundestag)


Es hat mich gefreut, die 55 SchülerInnen und Schüler der Johann-Heinrich-Voß-Schule aus Eutin, zusammen mit der Klassenlehrerin Katharina Pörksen, in Berlin begrüßen zu dürfen. Es war eine gute Diskussion, bei der ich aus meinem Alltag als Bundestagsabgeordnete berichtete und viele Fragen beantworten durfte.

 


02.09.2014 - Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz


Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Engelmann informierten sich 24 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz vor Ort über die Arbeit des Deutschen Bundestages. Nach ihrem Informationsvortrag und einem Essen im Paul-Löbe Haus hatte ich die Gelegenheit, die Gruppe persönlich zu begrüßen. Vielen Dank für das lebhafte Gespräch.

 


02.09.2014 - Jacob-Lienau-Schule Neustadt


26 Schülerinnen und Schüler der Jacob-Lienau-Schule aus Neustadt haben mit ihrer Lehrerin Frau Rehren am 2. September 2014 den Deutschen Bundestag in Berlin besucht. Auf dem Programm standen ein Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, ein Essen und ein Gespräch mit mir. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit der Klasse über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis zu diskutieren.

 


 

07.05.2014 - Küstengymnasium Neustadt

 

 

Die 27 Schülerinnen und Schüler der 9c vom Küstengymnasium in Neustadt kamen am 07. Mai 2014 mit ihrer Lehrerin Frau Pries nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch mit mir alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.

 


 

31.03. - 02.04.2014 - Cesar-Klein-Schule Ratekau

Vom 31. März bis 2. April besuchte die Cesar-Klein-Schule aus Ratekau mit drei Schulklassen - 71 Schülerinnen und Schüler und sechs Lehrer - die Bundeshauptstadt Berlin. Teil der Reise war natürlich auch wieder ein Besuch im Deutschen Bundestag samt Gespräch mit der ostholsteinischen SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn sowie einem Informationsvortrag im Reichstagsgebäude.

Herr Bernhard am 31.03.2014

 

Frau Sieker am 01.04.2014

 

Herr Slaby am 02.04.2014

 

Leider konnte Bettina Hagedorn nur zwei der drei Besuchergruppen persönlich treffen. Aber auch die dritte Gruppe nutzte ausgiebig die Chance, ihre Fragen Hagedorns jungen Mitarbeitern und ihrem Mitschüler Julian zu stellen, der gerade ein zweiwöchiges Wirtschaftspraktikum bei mir absolviert und seit Anfang März auch Juso-Vorsitzender von Ostholstein ist. So wurden zum Beispiel Fragen zur Fehmarnbeltquerung, zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und auch zur Arbeitsweise des Parlaments und ganz generell zu den Aufgaben einer Abgeordneten gestellt.

 


 

26.03.2014 - Jacob-Lienau-Schule Neustadt


Mit 15 Schülerinnen und Schülern kam die Lehrerin Frau Lampe von der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt nach Berlin. Die Gruppe konnte einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal verfolgen und anschließend in einem Gesprächstermin ihre Fragen zu meiner Arbeit im Wahlkreis und in Berlin an mich stellen.
 


 

27.02.2014 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin


Die dritte Gruppe der Wilhelm-Wisser-Schule kam am 27. Februar mit ihrem Lehrer Herr Deus zum Deutschen Bundestag und nahm an einem Informationsgespräch im Reichstag teil. Anschließend führten sie mit meinem Mitarbeiter Magnus Bünning, dessen Cousin zufällig Schüler dieser Klasse ist, ein Gespräch über meine Aufgaben in Berlin.
 


18.02.2014 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin

Die 25 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Wisser-Schule in Eutin besuchten am 18. Februar 2014 mit ihrer Lehrerin Frau Plötner den Deutschen Bundestag. Dabei hörten sich die Zehntklässler einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne im Reichstagsgebäude an und konnten im Anschluss ein Gespräch mit mir zu meiner Arbeit führen.


12.02.2014 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin

Die erste Gruppe der Wilhelm-Wisser-Schule aus Eutin in diesem Jahr, besuchte am 12.02.14 mit insgesamt 55 Schülerinnen und Schüler den Deutschen Bundestag. Die beiden 10ten Klassen verfolgten zunächst einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals und trafen sich anschließend mit meinen Mitarbeitern zu einem Gespräch, da ich durch die andauernde Sitzung des Haushaltsausschusses leider verhindert war.


05.02.2014


Am 5. Februar besuchte eine langjährige Bekannte von mir, Heike Hecht aus Schleswig, mit ihrer 10. Klasse den Deutschen Bundestag in Berlin. Wegen der sitzungsfreien Woche konnte ich sie leider nicht persönlich treffen, aber mein wissenschaftlicher Mitarbeiter übernahm, nach dem gebuchten Informationsvortrag, das Gespräch der Gruppe um von meiner Arbeit als Abgeordnete in Berlin zu berichten.


29.01.2014 - Leibniz-Gymnasium


Nachdem ich vor zwei Wochen bereits eine hundertköpfige Schülergruppe aus Bad Schwartau vom Leibniz-Gymnasium in Berlin begrüßen durfte, hatte ich am 29.01.14 erneut die Möglichkeit eine große Gruppe von knapp 70 Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrganges zu treffen. Leider konnte ich aufgrund der namentlichen Abstimmungen im Plenum nur kurz beim gemeinsamen Gespräch anwesend sein und würde mich daher sehr über eine Einladung in die Schule freuen um weitere Fragen zu beantworten.


15.01.2014 - Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau


Am 15.01.2014 besuchten gleich 97 Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasium in Bad Schwartau gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Bienengräber den Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen hörten sich einen interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude an und hatten danach die Möglichkeit in einem persönlichen Gespräch mit mir alle ihre Fragen zu stellen.

Mit dabei war auch der Schüler Sönke Peters, der vom 25.06. - 29.06.2012 bereits ein Schülerpraktikum bei mir absolviert hatte.


04.12.2013 - Schule am Rosengarten


Mit 16 Schülerinnen und Schülern kam der Lehrer Herr Salokat von der Schule am Rosengarten nach Berlin. Die Gruppe konnte einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal verfolgen und anschließend in einem Gesprächstermin ihre Fragen mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern von Bettina Hagedorn klären, die selbst an diesem Tag Termine im Wahlkreis wahrnehmen musste.


27.11.2013 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin


Die 52 Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang von der Wilhelm-Wisser-Schule in Eutin kamen am 27. November 2013 mit ihrer Lehrerin Frau Salokat nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch mit mir alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.


21.08.2013 - Schule am Hochkamp Bad Schwartau


Mit 13 Schülerinnen und Schülern der Schule am Hochkamp in Bad Schwartau besuchte Frau Schulz am 21. August 2013 den Deutschen Bundestag. Nachdem sie an einem Schüler-Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teilnehmen konnten, stellten die Schülerinnen und Schüler bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Anschließend konnte die Gruppe auf die Reichstagskuppel, um die Aussicht über Berlin zu genießen.


14.08.2013 - Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz


Die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz kamen am 14. August 2013 mit ihrem Lehrer Herr Zorn nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch mit meinen Mitarbeitern alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.


05.06.2013 - Küstengymnasium Neustadt


Am 05. Juni 2013 besuchte Frau Schröder mit 24 Schülerinnen und Schülern des Küstengymnasiums in Neustadt den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages hatten die Schüler die Möglichkeit mit mir über aktuelle politische Themen und über meine Arbeit in Berlin zu diskutieren.


23.05.2013 - Schule an den Auenwiesen Malente


Mit 21 Schülerinnen und Schüler kam die Lehrerin Frau Buske von der Schule an den Auenwiesen aus Malente nach Berlin. Die Gruppe konnte einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal verfolgen und anschließend in einem Gesprächstermin ihre Fragen an die Mitarbeiter von Bettina Hagedorn stellen.


13.05.2013 - Küstengymnasium Neustadt

Herr Hamann vom Küstengymnasium in Neustadt kam am 13.05.13 mit seinen 30 Schülerinnen und Schülern nach Berlin um nach einem Informationsvortrag im Reichstag ein Gespräch mit Bettina Hagedorn zu führen.


02.05.2013 - Jacob-Lienau-Realschule Neustadt

Mit 22 Schülerinnen und Schüler kam die Lehrerin Frau Klassen von der Jacob-Lienau-Realschule aus Neustadt nach Berlin. Die Gruppe konnte einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal verfolgen und anschließend in einem Gesprächstermin ihre Fragen direkt an Bettina Hagedorn stellen.


25.04.2013 - Berufliche Schule Eutin

Die 10 Auszubildenden des Elektrohandwerks der Beruflichen Schule in Eutin kamen am 25.04.13 mit ihrem Lehrer Klaus Tretow bestens vorbereitet, mit zahlreichen vorformulierten Fragen, in den einstündigen Gesprächstermin. Davor konnten sie bereits im Plenum die Debatte zur Beschleunigung des Netzausbaus der Elektrizitätsnetze verfolgen.


12.04.2013 - Landesberufsfachschule für Tourismus, Buchhandel und Immobilien Bad Malente

Mit 25 Schülerinnen und Schülern der Landesberufsfachschule für Tourismus, Buchhandel und Immobilien in Bad Malente besuchte Frau Andresen am 12. April 2013 den Deutschen Bundestag. Nachdem sie an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teilnehmen konnten, stellten die Schülerinnen und Schüler bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Danach konnte die Gruppe die Aussicht über Berlin von der Reichstagskuppel aus genießen.


19.03.2013 - Cesar-Klein-Schule Ratekau

Am 19.03.2013 besuchten gleich 80 Schülerinnen und Schüler der Cesar-Klein-Schule in Ratekau gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Knebel den Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen hörten sich einen interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude an und hatten danach die Möglichkeit in einem persönlichen Gespräch mit mir alle ihre Fragen zu stellen. Dabei begleitete mich Joffrey Gorodiski, der derzeit ein Wirtschaftspraktikum in meinem Berliner Bundestagsbüro absolviert und ebenfalls von der Cesar-Klein-Schule kommt.


13.03.2013 - Förderzentrum Eutin

Ebenfalls am 13. März 2013 besuchte Herr Klinke mit 10 Schülerinnen und Schülern des Förderzentrums in Eutin den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit meinen Mitarbeitern über aktuelle politische Themen und über die Arbeit von Bettina Hagedorn in Berlin zu diskutieren.


13.03.2013 - Schule Am Hochkamp Bad Schwartau

Die 13 Schülerinnen und Schüler von der Schule Am Hochkamp in Bad Schwartau kamen am 13. März 2013 mit ihrem Lehrer Herr Ernst nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.


15.11.2012 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin

Mit 46 Schülerinnen und Schülern besuchte die Wilhelm-Wisser Schule aus Eutin am 15.11.12 den Deutschen Bundestag. Nach einem informativen Vortrag im Plenarsaal stellten die Schüler der zwei 9. Klassen im Beisein ihrer Lehrerin bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Danach konnten die Schülerinnen und Schüler die Aussicht von der Kuppel des Reichstagsgebäudes genießen.


08.11.2012 - Wilhelm-Wisser-Schule Eutin

Großer Besuch am 08.11.12 in Berlin: die Wilhelm-Wisser-Schule aus Eutin kam mit drei 10. Klassen, insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler in den Deutschen Bundestag um sich live eine Plenardebatte im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes anzuschauen und vorab ein Gespräch mit Bettina Hagedorn und ihren wissenschaftlichen Mitarbeitern zu führen.


Inselschule Fehmarn: Kompletter 9. Jahrgang zu Besuch in Berlin

16.08.2012

Inselschule Fehmarn 3

15.08.2012

Inselschule Fehmarn 2

14.08.2012

Inselschule Fehmarn 1

Auch in diesem Jahr besuchte die Inselschule Fehmarn vom 14. bis 16. August mit ihrem gesamten neunten Jahrgang - 140 Schülerinnen und Schüler und zwölf Lehrer - die Bundeshauptstadt Berlin. Teil der Reise war natürlich auch wieder ein Besuch im Deutschen Bundestag samt Gespräch mit der ostholsteinischen Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn sowie einem Informationsvortrag im Reichstagsgebäude.


19.06.2012

Am 19. Juni 2012 besuchte Frau Stegemann mit 25 Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Harms Regionalschule in Bosau den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages hatten die Schüler die Möglichkeit mit meinen Mitarbeitern über aktuelle politische Themen und über die Arbeit von Bettina Hagedorn in Berlin zu diskutieren.


19.06.2012

Die 31 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Wisser-Schule aus Eutin kamen am 19. Juni 2012 mit ihrer Lehrerin Frau Rascher nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch mit meinen Mitarbeitern alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.


07.05.2012

Besuchergruppe 07.05.2012

Am 07.05.2012 besuchten 10 Schüler der Albert-Mahlstedt-Schule Eutin gemeinsam mit Ihren Lehrern im Rahmen einer 4-tägigen Berlin-Reise den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Vortrag auf der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes hatten trafen sich die Schüler zu einem gemeinsamen Gespräch mit meinen beiden Mitarbeitern Jana Steinert und Timo Vogler.


26.03.2012

Am 26.03.2012 besuchten gleich 75 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Bad Schwartau gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Zacherias den Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen hörten sich einen interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude an und hatten danach die Möglichkeit in einem persönlichen Gespräch mit mir alle ihre Fragen zu stellen. Dabei begleitete mich Charline Röhr, die derzeit ein Wirtschaftspraktikum in meinem Berliner Bundestagsbüro absolviert und ebenfalls aus Bad Schwartau kommt.


21.02.2012

Am 21. Februar 2012 kamen 39 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf gemeinsam mit ihrem Lehrer Herr Gosch nach Berlin in den Deutschen Bundestag. Zuerst hatten die Schüler die Möglichkeit an einer Infoveranstaltung im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teilzunehmen und danach in einem Gespräch mit meinem Mitarbeiter Florian Schippmann alle ihre Fragen zu stellen.


08.02.2012

Berufsfachschule 08.02.2012

Mit 37 Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Gesundheit in Oldenburg, besuchte Herr Spanner am 08. Februar 2012 den Deutschen Bundestag. Nachdem sie live im Plenum die aktuellen Debatten verfolgen konnten stellten mir die Schülerinnen und Schüler bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Danach konnte die Gruppe die Aussicht über Berlin von der Reichstagskuppel aus genießen.


7.12.2011

Vom 5.12. bis 9.12.2011 besuchten 12 Schülerinnen und Schüler der Förderschule Neustadt gemeinsam mit ihren Lehrern die Hauptstadt Berlin im Rahmen einer Klassenfahrt. Am 7.12. stand auch ein Besuch im Deutschen Bundestag auf dem Programm. Die Jugendlichen hörten sich einen interessanten Vortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal des Deutschen Bundestages an und hatten danach die Möglichkeit alle ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch mit meinem Mitarbeiter Thies Grothe zu stellen.


24.10.11

Mit 25 Schülerinnen und Schülern des Küstengymnasiums in Neustadt, besuchte Frau Karkossa den Deutschen Bundestag. Nach einem informativen Vortrag im Plenarsaal stellten die Schüler im Beisein ihrer Lehrerin bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Danach konnten die Schülerinnen und Schüler die Aussicht von der Kuppel des Reichstagsgebäudes genießen.


27.09.2011

27.09.11 Gymnasium Neustadt

Am 27. September 2011 besuchte Herr Hamann mit 20 Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasium Neustadt den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes hatten die Schüler danach die Möglichkeit über aktuelle politische Themen zu diskutieren.


06.09.2011

11-09-06 Berufliche Schule Eutin

Die 14 Auszubildenden der Elektroniker- Oberstufe von der Berufliche Schule in Eutin kamen am 06.09.11 mit ihrem Klassenlehrer Herr Tretow nach Berlin und konnten live im Plenum die aktuellen Debatten mit verfolgen. Anschließend hatten sie die Möglichkeit in einem Gespräch mit mir, alles über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete zu erfahren und bekamen dadurch einen Überblick über den wöchentlichen Ablauf in einer Berliner Sitzungswoche.


29.08.2011

Jacob-Lienau-Schule_29.08.11

Die 19 Schülerinnen und Schüler der Jacob-Lienau-Schule aus Neustadt kamen am 29. August 2011 mit ihrem Lehrer Herr Thode nach Berlin und besichtigten den Deutschen Bundestag. Dabei konnten sie an einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Reichstages teilnehmen und anschließend in einem Gespräch alles über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erfahren.


25.08.2011

Die dritte Gruppe der Gemeinschaftsschule Fehmarn kam 25.08.2011 gemeinsam mit Ihren Lehrern Frau Ludolphs, Frau Lüdthke, Herrn Kuchel und Herrn Kasten zu Besuch in den Deutschen Bundestag. Die 46 Schülerinnen und Schüler nahmen an einem Infovortrag im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teil. Anschließend informierten sich die Schülerinnen und Schüler über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


24.08.2011

Am 24.08.2011 besuchte die 2. Gruppe der Gemeinschaftsschule Fehmarn mit Ihren Lehrern Frau Sixt-Ronck und Herrn Borner den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Vortag im Plenarsaal des Deutschen Bundestages, hatten die 49 Schülerinnen und Schüler danach die Möglichkeit mit mir persönlich über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete, sowie aktuelle Themen aus der Politik zu diskutieren.


23.08.2011

Vom 23.-25.08.2011 besuchte der gesamte 9. Jahrgang der Gemeinschaftsschule Fehmarn den Deutschen Bundestag. Auf Grund der Größe der Gruppe wurde der Besuch auf 3 Tage verteilt. Am 23.08.2011 besuchten die ersten 50 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern Frau Kühn, Herrn Jipp und Herrn Fendt den Deutschen Bundestag. Ich begrüßte die Gruppe persönlich, gemeinsam mit meiner ehemaligen Auszubildenden Hawa Öruc die gerade mit dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) ein Jahr in den USA verbrachte. Hawa hatte 2007 auf Fehmarn ihren Hauptschulabschluss gemacht, bevor sie in meinem Berliner Büro ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation begann.


22.06.2011

Am 22. Juni 2011 besuchte Dr. Ciemnyjewskie mit 23 Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule Ostholstein den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Infovortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages hatten die Schüler danach die Möglichkeit über aktuelle politische Themen wie den Atomausstieg und Stuttgart 21 zu diskutieren.


09.06.2011

GHS Süsel_09.06.11

Am 09.06.2011 besuchte die Klasse H9 der Grund- und Hauptschule Süsel in Begleitung von Lutz Förster und Swantje Popp-Dreyer den Bundestag. Die 15 Schülerinnen und Schüler saßen zuerst im Plenum und hörten sich die Debatte zum Atomausstieg an. Anschließend sprachen die Schülerinnen und Schüler mit mir und stellten Fragen zu meinem Alltag als Bundestagsabgeordnete. Zum Abschluss des Besuchs ging es bei strahlendem Sonnenschein auf die Reichstagskuppel.


25.05.2011

11-05-25 Förderklasse

Mit 27 Schülerinnen und Schülern der Schule am Hochkamp aus Bad Schwartau, besuchte Frau Bünger-Ebert den Deutschen Bundestag. Nach einem informativen Vortrag im Plenarsaal stellten die Schüler im Beisein ihrer Lehrerin bei einem Gespräch zahlreiche Fragen. Bei strahlenden Sonnenschein konnten die Jugendlichen danach die Aussicht auf der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes genießen.


25.05.2011

Schule am Hochkamp_25.05.11

Die 10 Schülerinnen und Schüler von der Schule am Hochkamp in Bad Schwartau, kamen mit Ihrem Lehrer Herr Ernst am 25.05.2011 in das Reichstagsgebäude des Deutschen Bundestages um an einem Informationsvortrag teilzunehmen und anschließend mit mir ein ca. einstündiges Gespräch zu führen, in dem die Gruppe mich fragte, wie ich zur Politik gekommen bin und wie mein politischer Alltag in Berlin als Abgeordnete aussieht.


03.05.2011

Am 03.05.2011 bekam ich Besuch aus dem Gymnasium in Neustadt. 27 Schülerinnen und Schüler kamen mit ihrem Lehrer Herrn Kuhlmann nach Berlin und nahmen an einem Informationsbesuch im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teil. Im anschließenden Gespräch erfuhren die Schüler etwas über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis.


11.04.2011

Am 11.04.2011 besuchten 24 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Ihrem Lehrer Herrn Gerstmann Berlin. Sie hatten die Möglichkeit an einem Infovortrag im Plenarsaal des Reichtstagsbebäudes teilzunehmen. Danach diskutierte ich mit den Schülerinnen und Schülern über meine politische Arbeit in Berlin und im Wahlkreis.


22.03.2011

Gleich danach kam noch eine Gruppe der Cesar-Klein-Schule mit 27 Schülerinnen und Schülern und Ihrer Lehrerin Frau Klüver zu einem Besuch in den Reichstag. Bevor die Schülerinnen und Schüler sich auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einen Infovortrag anhören durften, hatte ich die Möglichkeit die Gruppe zu begrüßen und die Fragen der Schüler zu beantworten.


22.03.2011

Am 22.03.2011 besuchten gleich 70 Schülerinnen und Schüler der Cesar-Klein-Schule aus Ratekau mit ihrem Lehrer Herrn Luhmann Berlin. Trotz meines vollen Terminkalenders und der parallel laufenden Fraktionssitzung, nahm ich mir gerne Zeit die Schülerinnen und Schüler zu begrüßen und beantwortete gerne ihre Fragen.


09.02.11

Besuchergruppe_09.02.11

Als erste Besuchergruppe in diesem Jahr, begrüßte ich die Grund- u. Gemeinschaftsschule aus Scharbeutz mit ihrem Lehrer Herrn Kabel am 09.02.11. Die 24 Schülerinnen und Schüler trafen mich, nach einem ca. 45-minütigen Informationsvortrag im Reichstag, zu einem interessanten und informativen Gespräch. Ich war von der Gesprächsbereitschaft der Gruppe sehr angetan und zum Abschluß rundeten wir den Besuch mit einem gemeinsamen Foto ab.


14.12.10

54 Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Leibnitz-Gymnasiums in Bad Schwartau kamen mit ihren Lehrern Frau Krtschil und Herrn Pauscha am 14.12.2010 nach Berlin und hatten die Möglichkeit, eine Stunde an einem Informationsvortrag im Plenarsaal im Reichstagsgebäude teilzunehmen. Anschließend erzählte ich ihnen von meiner Arbeit im Wahlkreis und in Berlin und freute mich der Gruppe Rede und Antwort zu stehen


02.12.2010

Besuchergruppe 2.12.2010

23 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Wilhelm Wisser Schule in Eutin kamen mit ihrer Lehrerin Frau Hansen am 02.12.2010 nach Berlin und hatten die Möglichkeit eine Stunde an einer Plenarsitzung im Deutschen Bundestag teilzunehmen. Anschließend erzählte ich ihnen von meiner Arbeit im Wahlkreis und in Berlin und freute mich der Gruppe Rede und Antwort zu stehen


25.11.2010

Frau Hansen und Herr Oldenburg von der Wilhelm Wisser Schule Eutin, kamen mit 23 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse am 25.11.2010 nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Neben einem Besucher einer Plenarsitzung im Plenarsaal des Deutschen Bundestages, redeten die Jugendlichen mit Bettina Hagedorn über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments.


11.11.2010

Herr Rehm aus der Wilhelm Wisser Schule aus Eutin, kam mit 23 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse am 11.11.2010 nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Die Klasse nahm an einer Plenarsitzung im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes teil. Anschließend informierten sich die Schülerinnen und Schüler über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


26.10.2010

Besuchergruppe 26.10.2010

Am 26. Oktober 2010 besuchten 26 interessierte Schülerinnen und Schüler der 10.Klasse der Kooperativen Schule aus Reinfeld mit Ihrer Lehrerin Frau Schulz-Popken den Deutschen Bundestag. Sie hatten die Möglichkeit an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Deutschen Bundestages teilzunehmen. Trotz ihres vollen Terminkalenders fand Bettina Hagedorn die Zeit, sich danach mit den Schülern zu einem Gespräch über Ihre politische Arbeit zu treffen.


08.10.2010

Am 8. Oktober 2010 kamen 28 Kinder und Jugendliche aus Neustadt mit ihren Betreuern Herrn Adler, Herrn Brosche und Herrn Falk zu einer Bildungsreise nach Berlin. Natürlich durfte ein Besuch im Deutschen Bundestag nicht fehlen. Sie hatten die Möglichkeit eine spannende Plenardebatte zu verfolgen und trafen sich danach mit Bettina Hagedorn zu einem Gespräch über das politische Geschehen und Ihre Arbeit im Deutschen Bundestag.


14.09.2010

Besuchergruppe 14.09.2010

Obwohl sie erst in der 8. Klasse sind, waren die 23 Schüler der Gemeinschaftsschule Pönitz bei ihrem Besuch in Berlin am 14.09.2010 bestens vorbereitet. Nach einem informativen Vortrag im Plenarsaal stellten sie im Beisein ihrer Lehrerin Frau Hansen und ihres Lehrers Herr Kayser bei dem Gespräch mit Bettina Hagedorn zahlreiche, bereits im Vorfeld angefertigte und zugesendete Fragen, die sich rund um die Person Bettina Hagedorn drehten. Anschließend entstand dieses Foto auf der Besucherebene des Reichstagsgebäudes.


08.09.2010

Besuchergruppe 08.09.2010

Bei der Klassenreise der Europaschule Timmendorfer Strand nach Berlin, war ein wichtige Besuchstermin der 16 Schülerinnen und Schüler der 08.09.2010. An diesem Tag besuchte der 9. Jahrgang mit ihrem Lehrer Herr Sowoidnich den Deutschen Bundestag. Sie nahmen an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil und erhielten anschließend bei einem Gespräch im Paul-Löbe-Haus, wo auch das Foto aufgenommen wurde, Informationen über die Arbeit von Bettina Hagedorn im Bundestag sowie ihre Aufgaben im Wahlkreis.


14.06.2010

Am 14. Juni 2010 war die Hauptschule von der Schule an den Auewiesen aus Bad Malente im Zuge ihrer Abschlussklassenfahrt in Berlin bei der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn im Deutschen Bundestag gewesen. Die 23 Schüler hatten sich mit Fragekärtchen mit der Lehrerin Frau Dietz gut auf das Gespräch mit Bettina Hagedorn vorbereitet. Das Foto ist auf der Besucherebene vor dem Plenum entstanden


02.06.2010

Am 02. Juni 2010 war der 9. Jahrgang der Inselschule Fehmarn mit ihrer Lehrerin Frau Noller auf Klassenfahrt in Berlin um sich den Deutschen Bundestag und die Arbeitsstätte ihrer Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn anzuschauen. Die 24 Schüler erhielten dabei neben einem Informationsvortag im Plenarsaal, zahlreiche Informationen über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments.


26.05.2010

Einen Tag später kamen ebenfalls von der Cesar-Klein Schule in Ratekau die 22 Schülerinnen und Schüler der 10d mit ihrer Lehrerin Frau Beck in die Bundeshauptstadt um sich das Politische Geschehen einmal aus der Nähe anzusehen. Auch sie bekamen durch einen Informationsvortrag und ein Gespräch gute Einblicke in das politische Geschehen und die Arbeitsweise von Bettina Hagedorn in Berlin und ihrem Wahlkreis.


25.05.2010

Herr Kügler und die 10b von der Cesar-Klein- Schule in Ratekau erhielten am 25.05.2010 die Möglichkeit an einem Informationsvortrag im Plenum teilzunehmen. Dort erfuhren die 22 Schülerinnen und Schüler, wie sich die Sitzverteilung des Bundestages zusammen setzt und welche Partei wo sitzt. Allgemeines über die Architektur des Plenarsaals und der Kuppel wurde ebenfalls erklärt.


28.04.2010

Besondere Gäste erhielt ich am 28.04.2010: 22 Polizistinnen und Polizisten aus Eutin mit dem Polizeischuldirektor Herr Schütt. Mit ihnen wurde ein anregendes Gespräch über die allgemeinen Themen der Länderpolizei geführt, wie zum Beispiel über die Ausrüstung der Polizei, über den immer größer werdenden Verwaltungsakt für jeden einzelnen Polizisten und über die Pensionsgrenzen.


26.04.2010

Am 26.04.2010 war es für die Carl-Maria-Weber Schule soweit: die 65 Schülerinnen und Schüler, kamen unter anderem mit ihrem Lehrer Herrn Kiene nach Berlin, um an einem Informationsvortrag im Plenarsaal teilzunehmen und um sich einmal persönlich ein Bild davon zu machen, wie die Arbeit von Bettina Hagedorn hinter den Kulissen so aussieht.


01.03.2010

Die 26 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Wilhelm-Wisser-Schule in Eutin kamen am 01.03.2010 mit ihrer Lehrerin Frau Plötner in die Bundeshauptstadt um sich über die Arbeit von Bettina Hagedorn und des Parlaments zu informieren.


24.02.2010

Frau Börgers und ihre Klasse aus der Beruflichen Schule des Kreises OH erhielten am 24.02.2010 die Möglichkeit an einem Informationsvortrag im Plenum teilzunehmen. Dort erfuhren sie, wie sich die Sitzverteilung des Bundestages zusammen setzt und welche Partei wo sitzt. Allgemeines über die Architektur des Plenarsaals und der Kuppel wurde ebenfalls erklärt.


24.02.2010

Am gleichen Tag kam von dem Kreisgymnasium Neustadt die Gruppe von Herrn Schützler nach Berlin um sich das Politische Geschehen einmal aus der Nähe anzusehen. Auch sie bekamen durch einen Informationsvortrag und ein Gespräch gute Einblicke in das politische Geschehen und die Arbeitsweise von Bettina Hagedorn in Berlin und ihrem Wahlkreis.


26.01.2010

Gleich zwei Klassen der Realschule Ratekau besuchten am 26.01.10, in einer Sitzungswoche, mit ihrer Lehrerin Frau Zacharias den Deutschen Bundestag. Für die 9. und 10. Klasse gab es in der Bundeshauptstadt viel zu entdecken. Neben dem Regierungsviertel mit Reichstag und Bundeskanzleramt konnten auch die Bürogebäude der Abgeordneten besucht werden. Die 52 Schülerinnen und Schüler nahmen zudem an einem Informationsvortrag im Plenarsaal teil und konnten sich somit einen Blick hinter den politischen Kulissen verschaffen.


19.11.2009

Frau Jahnke und ihre 10b der Wilhelm-Wisser-Schule kamen am 19.11.09 nach Berlin und bekamen durch einen Informationsvortrag und ein Gespräch gute Einblicke in das politische Geschehen und die Arbeitsweise von Bettina Hagedorn in Berlin und ihrem Wahlkreis.


04.11.2009

Am 04.11.2009 erhielt ich Besuch von zwei Klassen aus der gleichen Schule: die Wilhelm-Wisser-Schule in Eutin mit ihren Lehrerinnen Frau Rascher und Frau Obry und ihren insgesamt knapp 60 Schülerinnen und Schüler informierten sich bei einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages über die Bundespolitik.


26.10.2009

Gleich zwei Klassen à 30 Schülerinnen und Schüler kamen am 26.10.09 von dem Leibniz-Gymnasium aus Bad Schwartau mit ihren Lehrerinnen Frau Lang und Frau Krtschil nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Die Klassen nahmen an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil. Anschließend sie sich über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


18.09.2009

Die letzte Besuchergruppe vor der Bundestagswahl war die 9. Klasse von Frau Krumbeck von der Schule Lensahn. Neben einem Informationsvortag im Plenarsaal, erhielten die 30 Schülerinnen und Schuler Informationen über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments.


17.09.2009

Die 30 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Johann-Liss Realschule aus Oldenburg kamen am 17.09.2009 mit ihrem Lehrer Herr Stasiak in die Bundeshauptstadt um sich über die Arbeit des Parlaments zu informieren.


14.09.2009

Die Regionalschule aus Grömitz besuchte in einer sitzungsfreien Woche mit ihrem Lehrer Herrn Casprowitz den Deutschen Bundestag. Für die 10. Klasse gab es in der Bundeshauptstadt viel zu entdecken. Neben dem Regierungsviertel mit Reichstag und Bundeskanzleramt konnten hier auch die Bürogebäude wie zum Beispiel das Paul-Löbe-Haus, in dem auch das Büro von Bettina Hagedorn liegt, besucht werden.


08.09.2009

Am gleichen Tag kam von der Beruflichen Schule Eutin die Gruppe von Herrn Tretow nach Berlin um sich das Politische Geschehen einmal aus der Nähe anzusehen. Trotz der sitzungsfreien Woche, in der die meisten Abgeordneten in ihren Wahlkreisen unterwegs sind, konnte die Gruppe interessante Einblicke gewinnen. Zum Beispiel konnten sie sich den Plenarsaal des Reichstagsgebäudes einmal ganz genau anschauen.


08.09.2009

Frau Jensen und ihre 10a aus dem Kreisgymnasium Neustadt erhielten am 08.09.09 die Möglichkeit an einem Informationsvortrag im Plenum teilzunehmen. Dort erfuhren sie, wie sich die Sitzverteilung des Bundestages zusammen setzt und welche Partei wo sitzt. Allgemeines über die Architektur des Plenarsaals und der Kuppel wurde ebenfalls erklärt.


15.06.2009

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Grund- und Hauptschule am Steinkamp in Neustadt kamen am 15.06.2009 nach Berlin und hatten die Möglichkeit eine Stunde lang Plenarsaalluft im Reichstag zu schnuppern. Anschließend erzählte ich ihnen von meiner Arbeit im Wahlkreis und in Berlin und freute mich der Gruppe Rede und Antwort zu stehen.


04.06.2009

Die Schülerinnen und Schüler der Cesar-Klein-Schule in Ratekau kam am 04.06.2009 mit ihrer Lehrerin Frau Hammerlik für einen Besuch nach Berlin. Sie nahmen an einem Infovortrag im Plenarsaal des Reichstages teil und hatten anschließend die Möglichkeit Fragen zu meiner Arbeit zu stellen.


 

03.06.2009

25 Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schule am Schützenpark in Kiel besuchten am 03.06.2009 den Deutschen Bundestag und informierten sich über die Arbeit des Parlaments. Die Schülerinnen und Schüler machen derzeit eine Ausbildung zur/zum Hotelfachfrau / -mann.


 

27.05.2009

Frau Konrad Kreisgymnasium Neustadt, kam mit 31 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse am 27.05.09 nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Die Klasse nahm an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil. Anschließend informierten sich die Schülerinnen und Schüler über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


 

26.05.2009

Die 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 f der Carl-Maria-von-Weber-Schule in Eutin besuchten am 26.05.2009 mit ihrem Klassenlehrer Herrn Lichte den Deutschen Bundestag. Dieses Erinnerungsfoto mit mir entstand nachdem ich mit ihnen eine Stunde lang über meine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis gesprochen habe.


 

26.05.2009

Am 26.05.09 besuchten 29 Schülerinnen und Schüler der Johann-Liss-Realschule den Deutschen Bundestag. Neben einem Informationsvortag im Plenarsaal, redeten die Jugendlichen der 10. Klasse mit mir über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments.


 

25.05.2009

22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 e der KGS Reinfeld besuchten am 25.05.09 mit ihrer Lehrerin Frau Wisniewski den Deutschen Bundestag. Die Klasse nahm an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil. Anschließend informierten sich die Schülerinnen und Schüler über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


 

15.05.2009

Bereits zum zweiten Mal reisten fehmeraner Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr nach Berlin. Am 15.05.2009 besuchten die 13. Klassen der Inselschule Fehmarn mit ihrem Lehrer Herr Hammerich den Deutschen Bundestag. Dort bekamen sie, trotz ihres kurzen Besuches, einen Eindruck davon, wie der Alltag der Bundestagsabgeordneten in einer sitzungsfreien Woche und in einer Sitzungswoche aussieht.


 

22.04.2009

Herr Zacharias von der Realschule Bad Schwartau, kam mit 80 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse am 22.04.09 nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Neben einem Informationsvortag im Plenarsaal, redeten die Jugendlichen mit Bettina Hagedorn über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments.


 

23.03.2009

Am gleichen Tag kam auch die 11. Klasse der Freiherr-vom-Stein Schule nach Berlin und nahm mit ihrem Lehrer Dr. Martin Gnad an einem Informationsvortrag im Plenum teil. Im Anschluss des Gesprächstermins entstand ein Erinnerungsfoto mit Bettina Hagedorn.


 

23.03.2009

Frau Fohrmann und die H9 der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz zu Gast in der Bundeshauptstadt. Besonderer Termin an diesem Tag, war das Gespräch mit der Abgeordneten Bettina Hagedorn, die der Gruppe einen Einblick in Ihren politischen Arbeitsalltag gab.


 

18.03.2009

Die 9. Klasse der Schule an den Auewiesen aus Bad Malente und Ihre Lehrerin Frau Förster unternahmen eine Klassenreise nach Berlin, um das politische Geschehen im Reichstagsgebäude einmal hautnah zu erleben.


 

10.03.2009

Am 10.03.2009 besuchten 24 Schülerinnen und Schüler der Inselschule Fehmarn den Deutschen Bundestag. Die 9. Klasse nahm an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil. Anschließend informierten sie sich über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


 

01.10.2008

Ebenfalls von der Jacob-Linau-Realschule war die Gruppe von Frau Kowalzki-Langer, die während ihres Berlinaufenthaltes vom 28.09. – 04.10.08 auch einen Tag beim Deutschen Bundestag verbrachte um sich einmal selbst eine Lage über die Politik in der Bundeshauptstadt zu verschaffen.