Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Veranstaltungen in Berlin 2013

Preisverleihung „Helfende Hand 2013“ in Berlin: Hagedorn gratuliert deutsch-dänischen „Beltsamaritern“ aus Heiligenhafen

Foto v.l.n.r.: MdB Bettina Hagedorn, Thomas Egesborg-Pedersen (Projektleiter Dansk Folkehjælp), Udo Glauflügel (ASB Geschäftsführer Heiligenhafen), Stephan Andersen (Projektleiter ASB-Beltsamariter Deutschland)


Am heutigen Mittwoch wird in Berlin zum mittlerweile 5. Mal der Förderpreis „Helfende Hand“ feierlich verliehen. Vorab nominiert war auch das Projekt „Beltsamariter“ des Arbeiter-Samariter-Bundes Heiligenhafen und der Dansk Folkehjælp, das sich für die ehrenamtliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Dänemark im Bevölkerungsschutz engagiert. Natürlich ließ es sich Ostholsteins SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn trotz zahlreicher Sitzungstermine im Bundestag nicht nehmen, diesem Vorzeigeprojekt aus ihrem Wahlkreis bei der Verleihung persönlich die Daumen zu drücken. mehr


Konstituierende Sitzung des 18. Deutschen Bundestages am 22. Oktober 2013

81 SPD-Frauen für den 18. Deutschen Bundestag


Der 18. Deutsche Bundestag zählt 631 Abgeordnete, davon gehören 193 der SPD-Fraktion an – das sind 47 mehr als in der vergangenen Wahlperiode und 86 „Neue“. Besonders positiv: Der Frauenanteil ist deutlich gestiegen - auf 42 Prozent! Unsere Landesgruppe Schleswig-Holstein wächst von sechs auf neun Mitglieder! Hinzugewonnen haben wir mit Nina Scheer, Birgit Malecha-Nissen und Matthias Ilgen zwei Frauen und einen Juso! mehr


Drei Neue für die Landesgruppe!


Am Morgen des 22. Oktober traf sich die schleswig-holsteinische SPD-Landesgruppe zum zweiten Mal in der neuen – und größeren – Besetzung zum traditionellen Landesgruppenfrühstück in Berlin. mehr


Abschied von 40 SPD- Bundestagsabgeordneten

In einem tollen Verabschiedungsfilm erinnern sich Petra Merkel, Franz Müntefering, Hans-Ulrich Klose, Heidemarie Wieczorek-Zeul, Marlene Rupprecht und Anton Schaaf an besondere Momente ihrer Abgeordnetentätigkeit und geben auch Wünsche und Tipps an die neuen Bundestagsfraktion der SPD mit auf den Weg.

mehr


Über 500.000 Besucher beim SPD-Deutschlandfest in Berlin

Mit Ralf Stegner auf dem SPD-Jubiläumsfest
 

Am 17. und 18. August fand in Berlin mit dem Deutschlandfest der Höhepunkt der ganzjährigen bundesweiten 150-Jahr-Feierlichkeiten der SPD statt. Mit einem bunten Programm für Jung und Alt ist es hier gelungen, geschätzt über 500.000 Menschen auf die Straße des 17. Juni zu locken – wo es ganztägig viele Spitzenpolitiker „zum Anfassen“ gab, auch für viele Ostholsteinerinnen und Ostholsteiner: Bettina Hagedorn hatte im Vorwege zwei Reisebusse und ausreichend Hotelzimmer organisiert, so dass 83 Menschen aus dem Norden in Berlin mitfeiern konnten. mehr


Selbstständige Handwerker aus Schleswig-Holstein eine Woche zu Gast bei der SPD-Abgeordneten aus Schleswig-Holstein


Vom 3. bis 7. Juni 2013 hatten die SPD-Abgeordneten aus Schleswig-Holstein ganz besondere „Praktikanten“ – selbstständige Handwerker! Diese Aktion geht zurück auf ein entsprechendes Angebot der SPD-Landesgruppe an die Handwerkskammer. Bettina Hagedorn, SPD-Abgeordnete aus Ostholstein, bot ihrem Gast, Michael Ruschinzik aus Heikendorf einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Berliner Politikalltags. mehr


Hagedorn erneut Gastgeberin für Betriebsrätekonferenz in Berlin

Foto: v.l. Wolfgang Mädel (AfA Ostholstein), Bernd Friedrichs (Scandlines Deutschland), Inke-Marie Jaschinski (AfA Ostholstein) und Joachim Detlefs (Thales Kiel) mit Bettina Hagedorn


Zur mittlerweile 18. Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestags-fraktion, die in diesem Juni unter dem Motto „Deutschland 2020 – Mehr Mut zum Gestalten“ stand, hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn am 5. Juni 2013 wieder nach Berlin eingeladen. Mit Bernd Friedrichs als Konzernbetriebsrat von Scandlines Deutschland aus Puttgarden, Inke-Marie Jaschinski als langjährige Betriebsratsvorsitzende der Asklepios-Klinik Bad-Schwartau und Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Ostholstein sowie Wolfgang Mädel als dessen Landesvorsitzendem kamen zum wiederholten Male hochengagierte Verantwortliche für ihre Unternehmen in die Bundeshauptstadt und nutzten erneut diese Möglichkeit der Information, Diskussion und Vernetzung. mehr


10. SPD- Ladies´ Day im Deutschen Bundestag: Zwei Power- Frauen aus Ostholstein Hagedorns Gäste

Ute Stahl, Bettina Hagedorn und Nikola Vagt


10-jähriges Jubiläum des SPD-Ladies´ Day im Bundestag, den die Berliner SPD-Abgeordnete und jetzige Haushaltsausschussvorsitzende Petra Merkel und ihre Kollegin Bettina Hagedorn aus Ostholstein 2003 ins Leben gerufen hatten: am 17. Mai 2013 reisten erneut etwa 50 Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte nicht nur aus der Wirtschaft aus dem gesamten Bundesgebiet auf Einladung ihrer SPD-Abgeordneten nach Berlin, um spannende politische Informationen, Gesprächs- und Vernetzungschancen, sowie authentische Einblicke hinter die Kulissen des Berliner Politikalltags zu erleben. Aus Ostholstein reisten dieses Mal Ute Stahl aus Süsel, Gesamtschulleitung an der UKSH-Akademie Lübeck und Kiel, und Nikola Vagt, die stellvertretende Leiterin des NABU Wasservogelreservats in Wallnau/Fehmarn an. mehr


19. Know- how- Transfer: Bettina Hagedorn begrüßt zum 6. Mal Wirtschaftsjunior aus Schleswig- Holstein in Berlin

Hauke Gosau und Bettina Hagedorn im Paul-Löbe-Haus


Wie jedes Jahr reisten 150 Wirtschaftsjunioren aus ganz Deutschland vom 13. bis 17. Mai 2013 zum 19. Mal zum Know-how-Transfer mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages nach Berlin – und bereits zum 6. Mal empfing die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn aus Ostholstein mit Hauke Gosau aus Flensburg - Geschäftsführer der Gosau Consulting und des Förde-Instituts – einen Wirtschaftsjunioren zu ihrer Begleitung in viele interne Ausschuss- und Fraktionssitzungen sowie zum persönlichen Gedankenaustausch im Bundestag. mehr


Jonna Groth aus Reinfeld als Praktikantin im Abgeordnetenbüro von Bettina Hagedorn


Nach einem dreitägigen Besuch in Berlin im November 2011 mit einer Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von Bettina Hagedorn als damals 16-jährige Schülerin stand für Jonna Groth aus Reinfeld fest: sie wollte unbedingt das Angebot der SPD-Abgeordneten aus Ostholstein wahrnehmen und für ein Praktikum im Berliner Bundestagsbüro wiederkommen. Nun konnte die inzwischen 18-jährige Schülerin der Theodor-Mommsen-Schule in Bad Oldesloe "den Koffer für Berlin packen": vom 22. bis 26. April durfte sie in der Bundeshauptstad den politischen Alltag kennenlernen und einen spannenden "Blick hinter die Kulissen" werfen. mehr


Pia Krämer beim bundesweiten Girls´ Day 2013 im Deutschen Bundestag!


Zum 9. Mal in Folge lud die ostholsteinische Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn (SPD) zum Girls‘ Day nach Berlin ein, um einem Mädchen zwischen Reinfeld und Fehmarn die Möglichkeit zu geben, beim größten Berufsorientierungsprojekt für junge Leute dabei zu sein. Die Wahl fiel auf die 17-jährige Pia Krämer aus Techau von der Cesar-Klein-Schule in Ratekau, die daraufhin am 25. April in die Bundeshauptstadt reiste, um einen intensiven Blick hinter die politischen Kulissen zu werfen und an einem spannenden Programm der SPD-Bundestagsfraktion teilzunehmen. mehr


Celine Harms aus Ratekau und Klara Meininghaus aus Süsel beim „Planspiel Zukunftsdialog 2013“ für 4 Tage in Berlin!

Klara Meininghaus und Celine Harms


Nach einem ostholsteinweiten Aufruf der SPD-Bundestags-abgeordneten Bettina Hagedorn für die Teilnahme junger Menschen am SPD-„Planspiel Zukunftsdialog 2013“ in Berlin gingen in den vergangenen Wochen vier sehr engagierte Bewerbungen im Eutiner Büro der Abgeordneten ein. Da fiel die Entscheidung schwer, denn nur ein Bewerber konnte sich über ein „Ticket“ nach Berlin freuen. Die Wahl fiel auf die 17jährige Celine Harms, Schülerin des Ostsee-Gymnasiums in Timmendorfer Strand, die sich mit einem Essay zum Thema „Was bedeutet Politik für mich“ erfolgreich qualifiziert hatte. Ende Februar erfuhr Bettina Hagedorn dann, dass sie auch ihre 16jährige Ersatzkandidatin Klara Meininghaus vom Johann-Heinrich-Voß Gymnasium in Eutin nach Berlin einladen durfte. Gemeinsam mit ca. 150 weiteren jungen Menschen aus ganz Deutschland nahmen sie vom 20. bis 23. April 2013 am bereits zweiten „Planspiel Zukunftsdialog“ teil - einem noch neuen Beteiligungsinstrument der SPD-Bundestagsfraktion für Jugendliche und junge Erwachsene, welches in diesem Jahr sogar von drei auf vier Tage verlängert wurde. mehr


„Bundespolitik hautnah“ - Hagedorn begrüßt 50 Ostholsteiner & Nordstormarner zu spannendem Besuchsprogramm in Berlin


Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn fuhren 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Ostholstein/Nordstormarn in die Bundeshauptstadt Berlin, um sich einen eigenen Eindruck von der politischen Arbeit ihrer Wahlkreisabgeordneten zu machen. Bettina Hagedorn: „Mit dieser Fahrt wollte ich wieder ein großes ‚Dankeschön‘ für die ehrenamtliche Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft aussprechen. So habe ich mich gefreut zum wiederholten Mal ehrenamtlich Tätige von den Initiativen der Arbeit der Tafeln zu begrüßen - dieses Mal aus Heiligenhafen und Neustadt. Ehrenamtliche Helfer des Tierheims aus Eutin sowie Mitglieder der AWO Oldenburg waren zusammen mit vielen anderen interessierten Gästen als 'Dankeschön' für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement dabei. Sie alle leisten einen ganz wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt, auf den viele Menschen angewiesen sind. Dafür kann man ihnen eigentlich gar nicht genug danken.“ mehr


8. Berliner Abend des Deutschen Feuerwehrverbandes

Feuerwehrangehörige aus Schleswig-Holstein, darunter LFV-Vorsitzender Detlef Radtke (mitte vorne), DFV-Fachbereichsleiter Lutz Kettenbeil (4.v.r.), und die SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn, Dr. Ernst Dieter Rossmann und Franz Thönnes (Foto: Friedrich Kulke/DFV)


Rund 400 Gäste, darunter mehr als 100 Mitglieder des Deutschen Bundestages, kamen am 20. März zur Berliner Feuerwehrwache nach Berlin-Tiergarten, um dort am 8. Berliner Abend des Deutschen Feuerwehrverbandes mit den zahlreich anwesenden Feuerwehr- Führungskräften aus ganz Deutschland zu diskutieren und zu feiern. Auch für Bettina Hagedorn ist das jedes Jahr ein herausragender Termin, um Themen, wie zum Beispiel die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen für den Katastrophenschutz und den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer in den aktiven Verbände in Ostholstein, Stormarn und im ganzen Land zu besprechen. Schon in der Vergangenheit hat sie sich als Hauptberichterstatterin für das Innenministerium im Haushaltsausschuss für diese Investitionen eingesetzt und wichtige Erfolge erzielen können, und wird auch in Zukunft bei diesem bedeutsamen Thema am Ball bleiben.


2- Wochen- Praktikum im Berliner Büro von Bettina Hagedorn: Joffrey Gorodiski erlebte viele Politik- Promis „live“

Bettina Hagedorn und Joffrey Gorodiski im Deutschen Bundestag


Für sein zweiwöchiges Wirtschaftspraktikum in der 11. Klasse der Cesar-Klein-Schule Ratekau bewarb sich der 17jährige Joffrey Gorodiski aus Warnsdorf erfolgreich im Berliner Büro der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn: vom 11. bis zum 22. März 2013 kam Joffrey in die Hauptstadt und erlebte ein Programm, das nicht nur einen informativen, authentischen Blick „hinter die Kulissen“ des Bundestags bot, sondern gleich mit mehreren „Highlights“ mit großer politischer Prominenz in der aktuellen Politikdebatte aufwartete. mehr


Equal Pay Day 2013: “Lohnfindung in Gesundheitsberufen”

Bettina Hagedorn mit der familienpolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Caren Marks vor dem Brandenburger Tor


Beim 6. Equal Pay Day unter dem Motto ‚Viel Dienst – wenig Verdienst‘ liegt der diesjährige Themenschwerpunkt in der viel zu schlechten Bezahlung in den frauendominierten Gesundheitsberufen. Wie jedes Jahr starteten der Deutsche Gewerkschaftsbund, der Deutsche Frauenrat und der Sozialverband Deutschlands unterstützt von der SPD-Bundestagsfraktion heute um 12:00 Uhr gemeinsam zur zentralen Kundgebung vor dem Brandenburger Tor in Berlin. mehr


Red Hand Day im Deutschen Bundestag – Bettina Hagedorn setzt ein Zeichen gegen Kindersoldaten


Am 12. Februar findet jedes Jahr der „Red Hand Day“ statt – der internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten, an dem viele Kinder und Jugendliche mit öffentlichen Protesten und Demonstrationen an das Schicksal von Kindern, die in Kriegen als Soldaten missbraucht werden, erinnern. Am 31. Januar fand diese Aktion im Deutschen Bundestag teil, die Bettina Hagedorn selbstverständlich aktiv unterstützte: mehr


Lisa Zielke als Praktikantin im Büro von Bettina Hagedorn: 26 Lübecker Schüler lernen den Berliner Politikalltag kennen

(v.l.n.r.) unten: Jasper Ewers, Zeynep Cakir, Gabriele Hiller-Ohm, Lisa Zielke, Bettina Hagedorn, oben: Katharina Andersen (Lehrerin), Michael Dürrbaum (Lehrer), Kim Dudde und Christopher Klapproth.


26 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs der Ernestinen-Schule in Lübeck kamen vom 14. bis zum 18. Januar 2013 nach Berlin, um einen informativen, authentischen Blick „hinter die Kulissen“ der großen Politik in Berlin zu werfen. Zu verdanken war dieses ungewöhnliche Gemeinschaftspraktikum einer ganzen Klasse erneut dem engagierten WiPo-Lehrer, Herrn Dürrbaum, der bereits zum vierten Mal für seine SchülerInnen aus dem zwölften Jahrgang erfolgreich verschiedenste Praktika in Berlin organisierte und seine gesamte Klasse mit einem spannenden Programm für eine Woche nach Berlin begleitete. mehr