Suchen

 

Neues aus Ostholstein und Berlin

Abonnieren Sie hier die aktuellen Meldungen.

 
 

AktuellesWochenmarkt in Neustadt

18.08.17

Zusammen mit dem OV Neustadt
 

Wie jeden Freitag fand auch heute wieder der Wochenmarkt in Neustadt statt, bei dem die SPD Neustadt regelmäßig mit einem Infostand zu Gast ist. Dieses Mal habe ich die Genossinnen und Genossen vor Ort unterstützt und konnte dabei mit Bürgerinnen und Bürgern während Ihres Einkaufs ins Gespräch kommen. Das ist mir sehr wichtig, um den Menschen einerseits zu zeigen, dass ich im Wahlkreis präsent bin, und andererseits um die Bürger direkt über meine Ziele und Ideen für Ostholstein und Nordstormarn zu informieren, und mir Ideen und Sorgen der Bürger anzuhören.

Veröffentlicht am 18.08.2017

 

AktuellesNABU-Pilotprojekt „Mehrweg fürs Meer“

17.08.17

Mit NABU zum Meeresschutz auf dem Schiff "Ryvar"
 

An Bord des Traditionsschiffs „Ryvar“ fand für mich am 17.08.17 in Burgstaaken auf Fehmarn, ein Termin in Sachen Meeresschutz statt. Der NABU und seine Unterstützer auf Fehmarn luden ein um ihr jüngstes Projekt vorzustellen. Hierbei geht es um Plastikmüll und seine Folgen für die Meere, denn allein auf Fehmarn liegen etwa 70 Müllteile auf 100 Meter Küste. Somit hat NABU auf Fehmarn gemeinsam mit seinen Partnern dieses Pilotprojekt ins Leben gerufen und das Prinzip ist einfach: Strandurlauber können zukünftig entscheiden, ob sie ihre Verpflegung für unterwegs in der umweltfreundlichen Mehrwegverpackung erhalten möchten oder die Einwegvariante wählen. Entscheidet er sich für das Mehrweggeschirr, hinterlegt er beim Kauf einen Pfand, der nach Abgabe des Geschirrs bei jedem teilnehmenden Betrieb, zurückgegeben wird. Mit diesem Pilotprojekt auf Fehmarn möchte NABU zeigen, dass der Aufbau eines Mehrwegsystems für ökologisch nachhaltiges Geschirr in der strandnahen Gastronomie möglich ist.

Veröffentlicht am 18.08.2017

 

AktuellesAuf dem Wochenmarkt in Grömitz

17.08.2017

Mit Antje-Marie Steen (meine Vorgängerin im Bundestag) dem Ortsverein Grömitz und die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Mechtild Piechulla auf dem Wochenmarkt

 

Heute war ich mit dem SPD Ortsverein auf dem Wochenmarkt in Grömitz und bin mit Bürgerinnen und Bürgern während Ihres Einkaufs ins Gespräch gekommen. Das ist mir sehr wichtig, um den Menschen einerseits zu zeigen, dass ich im Wahlkreis präsent bin, und andererseits um die Bürger direkt über meine Ziele und Ideen für Ostholstein und Nordstormarn zu informieren, und mir Ideen und Sorgen der Bürger anzuhören.

Veröffentlicht am 17.08.2017

 

AktuellesHaustürgespräche in Landkirchen auf Fehmarn

16.08.2017

Mit dem Wahlkampfauto auf Fehmarn
Haustürgesprächen zusammen mit Martina Wieske

 

Am 16. August war ich auf Fehmarn von Tür zu Tür unterwegs und habe zusammen mit Martina Wieske, Mitglied des Kreisvorstands, an 100 Haustüren in Landkirchen geklingelt, um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und Infomaterial zu verteilen! Meine roten Baumwolltaschen hatten wir natürlich im Gepäck, gefüllt mit Flyern, Kugelschreibern und vielem anderen, die wir entweder persönlich überreichten oder an die Haus hängten. Die Menschen freuten sich über meinen Besuch und man kam natürlich ins Gespräch über die verschiedensten Dinge, was mir sehr am Herzen liegt, da es für mich sehr wichtig ist, mit den Bürgern im Wahlkreis direkten Kontakt zu halten und Ihre Anmerkungen und Ideen mitzunehmen! Vielen Dank für die guten Gespräche und vielen Dank Martina für die Hilfe!

Veröffentlicht am 16.08.2017

 

AktuellesAn Bord bei Scandlines!

16.08.2017

Auch ich durfte mal in den Kapitänsstuhl!
Vorne rechts: Betriebsrat Bernd Friedrichs 
Foto: H. Poppe

 

Am 16. August war ich zu Gast an Bord der Scandlines-Fähre „Schleswig-Holstein“, um mit dem Konzernbetriebsratsvorsitzenden Bernd Friedrichs, Anette Ustrup Svendsen von Scandlines und dem Kapitän über die Zukunft des Fährverkehrs und damit der Zukunft Scandlines zu diskutieren. Gemeinsam fuhren wir von Puttgarden nach Rødby. Durch den geplanten Bau der Festen Fehmarnbeltquerung sind rund 700 Arbeitsplätze  - davon auch welche bei Scandlines - bedroht. Die Antwort von Scandlines auf den Auto- und Schienentunnel sind: Nullemissionsfähren, die eine starke, umweltfreundlichere Alternative zur festen Fehmarnbeltquerung darstellen. Zurzeit werden bereits Hybridfähren genutzt.

Veröffentlicht am 16.08.2017

 

AktuellesBesuch der Kirche St. Petri zu Landkirchen auf Fehmarn

16.08.2017

St. Petri Kirch mit freistehendem hölzernen Glockenturm
(Fotos: Bettina Hagedorn)

 

Am Mittwoch, 16. August 2017, habe ich meine Kirchentour in der Kirche St. Petri zu Landkirchen auf Fehmarn fortgesetzt. Nach der erfolgreichen Sanierung des freistehenden hölzernen Glockenturms der Kirche, für den der Haushaltsausschuss des Bundes die hälftige Finanzierung im Juni 2015 beschlossen hatte und für die ich im Januar 2016 den Förderbescheid in Höhe von 200.000 Euro an die Kirchengemeinde übergeben habe, steht nun das Kirchengebäudes im Fokus. Gemeinsam mit Dr. Peter Wendt, Präses der Kirchenkreissynode, Pastor Bertold Kark-Carlson, dem Architekt des Kirchenkreises, Matthias Hölz, und dem Architekten Torsten Ewers haben wir uns die Schäden der sanierungsbedürftigen Kirche angesehen. Im Jahr 2018 wird der Haushaltsausschuss weitere Mittel im Denkmalschutzsonderprogramm beschließen. 

Veröffentlicht am 16.08.2017

 

AktuellesMein 11. Pflegepraktikum: Dieses Mal im Senioren- und Therapiezentrum Eichhof Stockelsdorf

15.08.2017

Hinten v.l.n.r.: Logopädin Sina Ney, Ergotherapeutin Ellen Schiwak, Einrichtungsleitung Janine Lukas, Pflegekraft Natalie Timmann, Leitung Ergotherapie Christina Büll, Qualitätsbeauftragte Lisa Pachalli
Vorne: Hund Anton, Bewohner Karl Fahlbusch, Pflegedienstleitung Wachkoma Stefanie Wendt (Foto: Senioren- und Therapiezentrum Eichhof)

 

Mein bereits 11. eintägiges Pflegepraktikum habe ich am 15. August im Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof in Stockelsdorf von 8:30 bis 13:00 Uhr absolviert. Gemeinsam mit der Einrichtungsleiterin Janine Lukas habe ich die Wachkoma-Station besucht und dort tatkräftig mit angepackt. Mein Respekt vor der verantwortungsvollen, körperlich und psychisch anstrengenden Arbeit der Pflegekräfte wächst mit jedem Praktikum! Die Pflegekräfte leisten Tag für Tag einen grandiosen Job und benötigen auch deshalb mehr Anerkennung und Wertschätzung.

Veröffentlicht am 15.08.2017

 

AktuellesBesuch der St.-Claren-Kirche Blekendorf

14.08.2017

Von links: Pastorin Anja Haustein, Birgit Malecha-Nissen Mdb SPD und der betreuende Architekten Torsten Ewers
 
Am 14. August besuchte ich auch die St.-Claren-Kirche in Blekendorf. Auch diese Kirche ist baulich in einem schlechten Zustand und auch hier übersteigt die Finanzierung der notwendigen Arbeiten das Budget der Kirchengemeinde.

Veröffentlicht am 15.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker