Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

weitere Gäste

Lars Sandte von Camfil in Reinfeld beim SPD-Wirtschaftsempfang in Berlin

Lars Sandte und Bettina Hagedorn (Foto: Jan Jensen)

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn besuchte Lars Sandte, Leiter Marketing und Telesales bei der Camfil KG in Reinfeld, am 29. September den Wirtschaftsempfang der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Bereits im Februar hatte Hagedorn den Reinfelder Betrieb der Firma besichtigt, die Luftreinigungssysteme herstellt und weltweit rund 3.700 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen wurde damals vom THW für seine langjährige Unterstützung mit der Plakette „Wir helfen mit“ ausgezeichnet.

Hagedorn: „Ich freue mich sehr, dass mit Lars Sandte der Vertreter eines engagierten Unternehmens aus meinem Wahlkreis beim SPD-Wirtschaftsempfang in Berlin dabei sein konnte. Zuvor haben wir beim gemeinsamen Mittagessen in der Parlamentarischen Gesellschaft im ausführlichen Gespräch u.a. über das Erfolgsrezept des schwedischen Familienunternehmens Camfil als Weltmarktführer bei Luftfiltern und Luftreinigungssystemen gesprochen – Camfil ist ein echter ‚hidden champion‘ aus Reinfeld!“

mehr


 

10.09.2015

Bildunterschrift: Bettina Hagedorn mit Maria Hagel (Klein Parin), Corwin Rudnick (Bad Schwartau), Alexander Wengelewski (Neustadt, stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart), Kreisjugendfeuerwehrwart Hartmut Junge und Jan Klein (Ahrensbök).

Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Ostholstein, traf sich heute mit fünf Vertretern der Jugendfeuerwehr Ostholstein zu einem Gespräch beim Mittagessen in der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin – ein „Highlight“ im Berlin-Programm der Jugendlichen, die am Vortag bereits am Berliner Abend des Deutschen Feuerwehrverbandes teilgenommen hatten.

mehr


 

27.11.2014


Dr. Johanna Heitmann, Regional- und Projektmanagerin bei der Stadt Fehmarn, war diese Woche Teil einer 50köpfigen Frauen-Besuchergruppe aus Ostholstein, die auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn Berlin besuchte. Außer ihr nahmen acht weitere starke Frauen der Insel Fehmarn an dieser spannenden Fahrt teil – wie unter anderem die SPD-Bürgervorsteherin Brigitte Brill. Am Donnerstag verfolgte die Gruppe um 9 Uhr im Bundestag die Diskussion zum Etat des Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel ‚live‘ im Plenum und erlebte eine ‚volle‘ Regierungsbank mit allen bekannten Kabinettsmitgliedern inklusive der Kanzlerin. Hinterher führte Bettina Hagedorn die Gruppe nicht nur bei schönstem Sonnenschein auf die Kuppel, wo dieser Schnappschuss entstand, sondern auch durch die Fraktionssäle und Reichstagsgänge.

Hagedorn „50 Power-Frauen – engagiert, hochmotiviert und wissbegierig – hatten viele Fragen ‚im Gepäck‘ und natürlich spielten auch aktuelle Umweltthemen wie die Beltquerung samt Hinterlandanbindung, TTIP und Fracking eine wichtige Rolle.“


17.10.2013

Reservisten des Kreisverbindungskommandos Ostholstein der Bundeswehr, die unter anderem für den Katastrophenschutz im Kreis zuständig, kamen im Oktober nach Berlin um sich den Ort der Politik einmal genauer anzuschauen. Nach einem Informationvortrag im Reichstag führten die Herren ein Gespräch mit meinen wissenschaftlichen Mitarbeitern zu aktuellen politischen Themen.


10.01.2012

Als erste Gruppe im neuen Jahr besuchte die Besatzung eines Schiffes der Bundespolizei aus Neustadt im Rahmen einer Berlin-Reise den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten Gespräch mit meinem Mitarbeiter Thies Grothe hatte die Gruppe die Möglichkeit, an einer Hausführung durch die Liegenschaften des Deutschen Bundestages teilzunehmen.


14.12.2012

Sie wollten einmal eine Bundestagsdebatte „live“ erleben und machten sich bei Schnee und Eis auf den Weg nach Berlin: Engelhard Bucks vom Kreistischtennisverband mit seiner Frau Martha, die Ehepaare Falk und Marianne Düring sowie Bodo und Gisela Hagemann, Hella Jördens und Ingrid Laatsch – eine reiselustige Gruppe von acht Ostholsteinern aus Heiligenhafen, Großenbrode und von Burg auf Fehmarn. Und trotz vollem Terminkalender am letzten Sitzungstag des Bundestages vor Weihnachten nahm sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn am Freitag, den 14. Dezember die Zeit, sich mit der Gruppe zu einem gemütlichen Klönschnack und Kaffee im Reichstagsrestaurant zu treffen. mehr...


27.01.2011

Am 27. Januar 2011 war Lotte Schmidt zu Besuch. Frau Schmidt war anlässlich der Grünen Woche 2011, auf der sie zusammen mit ihrem Mann Joachim Schmidt, dem Vorsitzenden der Aktivregion Schwentine Holsteinische Schweiz einen Stand hatte, in Berlin. Auch Herrn Schmidt kenne ich bereits aus meiner Zeit als Bürgermeisterin durch das Vorgängerprojekt der Aktivregion, Leader plus. Den Wunsch von Frau Schmidt, eine Plenardebatte "live" zu erleben, habe ich gerne möglich gemacht, Thema war eine Große Anfrage der SPD zum Thema: Einführung einer Kopfprämie in der gesetzlichen Krankenversicherung.


09.07.2010

Siegert 09.07.2010

Am 9. Juli 2010, dem letzten Sitzungstag vor der parlamentarischen Sommerpause besuchten Sabine und Pia Siegert (Mutter und Tochter von Malte Siegert – Leiter des Wasservogelreservats Wallnau für die NABU) den Deutschen Bundestag in Berlin. Nach einem interessanten Besuch im Plenum führte meine Mitarbeiterin Hawa Öruc die beiden durch Gebäude des Deutschen Bundestage, zudem auch das Paul-Löbe-Haus gehört, indem neben den Ausschusssälen sich auch mein Berliner Abgeordnetenbüro befindet. Trotz meines vollen Terminkalenders, hatte ich noch kurz die Möglichkeit, Frau Siegert und ihre Enkelin persönlich für ein kurzes Gespräch zu treffen. Dabei entstand das Erinnerungsfoto, direkt vor dem Reichstagsgebäude.


25.06.2009

40 Auszubildende der Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein aus Bad Malente besuchten am 25. Juni 2009 den Deutschen Bundestag. Die Gruppe nahm an einem Informationsvortrag im Plenarsaal des Reichstages teil. Anschließend informierten sie sich über meine Arbeit im Bundestag sowie im Wahlkreis.


15.06.2009

Familie Niebergall aus meinem Heimatort Kasseedorf besuchte am 15.06.2009 den Deutschen Bundestag. Frau Niebergall hat eine Physiotherapeutische Massagepraxis in Kasseedorf, in der ich mich nach einer Knie-OP behandeln lassen hatte. Nach einem interessanten Gespräch habe ich Familie Niebergall zur Kuppel im Reichstagsgebäude gebracht, wo dann dieses Erinnerungsfoto entstand.


 

11.05.2009

Nach einem interessanten Gespräch über meine Arbeit und über wichtige politische Themen entstand dieses Foto mit mir und einer kleinen Gruppe der AWO Bad Malente, die am 11.05.2009 zu Besuch in Berlin waren.


 

21.01.2009

Anlässlich einer Berlinreise besuchte der Oldenburger Ehrenbürger Günter Reinhold zusammen mit seiner Frau Ursula am 21. Januar auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn den Reichstag. Leider hatte die Kasseedorfer Abgeordnete als Mitglied im Haushaltsausschuss nur Zeit für einen kleinen „Klönschnack“ vor dem Sitzungssaal des Ausschusses – wo gerade engagiert über das 50-Mrd.-Euro-Konjunkturpaket diskutiert wurde. So musste die Abgeordnete bald wieder im Ausschusssaal im Paul-Löbe-Haus „verschwinden“, während das Ehepaar Reinhold einer aktuellen Stunde des Bundestages auf der Tribüne beiwohnen durfte.


 

15.10.2008

Eine besondere Gruppe war am 15.10.08 die Elterninitiative aus Neustadt. Diesmal waren es keine SchülerInnen im Alter von 15 bis 20 Jahren, sondern eine gemischte Gruppe von Kindern zwischen 10 und 14 Jahren, die mit ihrem ehrenamtlichen Jugendpfleger Danny Seidel und zwei weiteren Aufsichtspersonen nach Berlin kamen um den Reichstag einmal von innen zu erleben. Der Schwerpunkt der Gruppe lag somit nicht beim Thema Politik, sondern eher auf meine eigene Person und warum ich überhaupt Bundestagsabgeordnete geworden bin. Ich hoffe, dass die Gruppe neben dem Deutschen Bundestag, dem SeaLife Center und dem Berliner Zoo viele weitere interessante Eindrücke aus Berlin mitgenommen hat.


 

15.07.2008

Ein besonderer Termin war für mich der 15.07.08 an dem die 40 Soldaten des 2. Aufklärungsbataillon 6 der Rettberg Kaserne aus Eutin mit ihrem Leiter Hauptmann Tobias Aust (mitte) nach Berlin kamen. Ca. 25 Soldaten dieser Gruppen waren bereits zu einem Einsatz in Afghanistan. In Berlin nahmen sie zum einen an einem Informationsgespräch im Reichstag teil und zum anderen führten sie mit mir ein Gespräch über wichtige politische Themen. Dieses Erinnerungsfoto entstand dabei auf der Besucherterrasse des Reichstagsgebäudes.


 

24.02.2008

Ein ganz besonderer Moment auf der Besucherterrasse des Reichstages: Antje-Marie Steen (ganz rechts) Mitglied des Deutschen Bundestages bis 2002, meine Vorgängerin, kam mit dem Seniorenbeirat Grömitz nach Berlin und nahm an der Kerndebatte im Plenum teil. Natürlich nahm ich mir die Zeit ein persönliches Gespräch mit ihr und der Gruppe zu führen.