Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Besuch im Infomobil des Deutschen Bundestages in Neustadt während seiner Küstentour

Aktuelles

23.08.2019


(Foto: Büro Hagedorn)

Am 23.08.19 besuchte ich das Infomobil des Deutschen Bundestages in Neustadt. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, macht es in der Sommerzeit an beliebten Ferienzielen Station. In diesem Jahr versorgt der Truck in Timmendorfer Strand, Neustadt, Burg auf Fehmarn, Heiligenhafen und Eutin Gäste und Schulklassen mit Informationen. Beim Besuch traf ich eine Klasse der Jacob-Lienau-Schule. Spontan stellten die interessierten Schülerinnen und Schüler jede Menge Fragen, die ich gerne beantwortete.

Das schneeweiße Infomobil ist mit 25 Tonnen Gewicht, 16 Meter Länge und zwei gehissten Fahnen ein echter Blickfang. Durch das vielfältige Informationsangebot haben viele Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich aus erster Hand über Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments zu informieren. An verschiedenen Stationen kann man sich Wissen zum Teil spielerisch aneignen. Außerdem umfasst das Angebot zahlreiche Materialien, z.B. das Grundgesetz passend zum 70. Jubiläum oder Broschüren, die kostenfrei mitgenommen werden können.

Für Schulklassen oder andere Gruppen bis zu 30 Personen gibt es die Möglichkeit, altersgerechte Vorträge oder Gesprächsrunden kostenfrei zu buchen. Dazu nehmen Sie bitte mit der zuständigen Mitarbeiterin Monika Labrenz, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 030/227-35196, E-Mail: monika.labrenz@bundestag.de Kontakt auf. Vom 29. – 31.08.2019 wird das Infomobil in Heiligenhafen auf dem Marktplatz halten, bevor es dann vom 16. – 18. September 2019 auf dem Berliner Platz in Eutin stehen wird.