Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Ein Tag – drei Rathausgespräche

Aktuelles

05.03.2018

Rathausgespräch Oldenburg 2018
Kurz nach 21 Uhr: mit meiner Landtagskollegin Sandra Redmann, Bürgermeister Martin Voigt und Oldenburger Stadtvertretern nach dem zweistündigen „Rathaus-Gespräch“
(Quelle: privat)

Bereits um 10 Uhr hatten Sandra Redmann, die SPD-Landtagsabgeordnete für Ostholstein, unseren 1. Gedanken- und Informationsaustausch mir Bürgermeister Keller und Bürgervorsteherin Gaby Spiller im Ratekauer Rathaus. Das Hauptthema war die geplante Hinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerun. Auf Wunsch der Gemeinde Ratekau waren auch die Schulbau- und Kindertagesstättensanierung sowie die Finanzierung der offenen Ganztagsschule Gesprächsthemen.

Um 16 Uhr trafen wir uns mit dem Scharbeutzer Bürgermeister Volker Owerien. Wegen der großen Betroffenheit der Gesamtgemeinde durch die geplante Hinterlandanbindung war in Scharbeutz die Festen Fehmarnbeltquerung das Top-Thema! Weitere Themen waren der soziale Wohnungsbau, Ausbau und Qualitätssicherung in der Kinder(ganztages)betreuung sowie der Wunsch nach einem Einstieg in die Städtebauförderung des Bundes.

Und schließlich fand um 19 Uhr das Gespräch im Oldenburger Rathaus statt. Im Vordergrund standen das Sanierungskonzept an den drei Oldenburger Schulen sowie die Aufnahme in die Städtebauförderung, für die seit 2014 bereits 193.000 Euro Bundesmittel aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ für die Oldenburger Innenstadt geflossen sind.