Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Einweihung der Erweiterung des Kinderhauses in Grömitz

Aktuelles

15.08.2020

Bettina Hagedorn vor dem Kinderhaus in Grömitz (Foto: Büro Hagedorn)

Am 15. August 2020 fand die Einweihung der Erweiterung auf 45 Plätze des Kinderhauses in Grömitz in Trägerschaft des Kinderschutzbundes statt - eine großartige Einrichtung, in der Integration seit 1999 zum Wohle von Kindern und Familien gelebt wird.
Es freut mich, dass von nun an noch mehr Kinder von dem erfahrenen Team aus Diplom-Sozialpädagogen, Erziehern, sozialpädagogischen Assistenten sowie einem Hauswirtschafter und einem ehrenamtlichen Mitarbeiter profitieren können. Gemeinsam fördert das Team seit über 15 Jahren die sozialen und persönlichen Fähigkeiten der sechs- bis 14-Jährigen - auch bei Kindern mit einem erhöhten Förderbedarf. Sie ermöglichen den Kindern einen strukturierten Gruppenalltag, betreuen sie pädagogisch, helfen ihnen bei den Schularbeiten, vermitteln therapeutische Angebote und bieten Freizeitaktivitäten in den Bereichen Spiel, Musik, Sport, Basteln und Werken an.
Es war eine liebevoll von Erziehern und Kindern vorbereitete Einweihung - schön, dass ich dabei sein konnte! Glückwunsch auch an die Gemeinde zu den politischen Entscheidungen, die dieses Haus mit Vorbild-Charakter ermöglicht haben!

Erweiterung des Kinderhauses in Grömitz (Foto: Büro Hagedorn)

Gemeinsam mit den Kindern erstellte Mindsmaps (Foto: Büro Hagedorn)

(Foto: Büro Hagedorn)