Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Gespräche zum Jahreswirtschaftsbericht im Wirtschaftsministerium

Aktuelles

18.01.2019

Mit SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil und DGB-Chef Reiner Hoffmann im Wirtschaftsministerium

Mit Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden habe ich heute in meiner Funktion als parlamentarische Staatssekretärin - stellvertretend für Finanzminister Olaf Scholz, der zeitgleich in China über die Zusammenarbeit beider Länder in Finanz- und Wirtschaftsbelangen verhandelt - an den Vorgesprächen zum Jahreswirtschaftsbericht 2019 teilgenommen.

In diesem Bericht informiert die Bundesregierung jedes Jahr den Bundestag und die Öffentlichkeit über die gesamtwirtschaftliche Lage und die wirtschafts- und finanzpolitische Strategie der Bundesregierung. Diese stets offenen und konstruktiven Gespräche führen in diesem Jahr von Seiten der Bundesregierung - neben mir - der für Arbeits- und Sozialpolitik zuständige Arbeitsminister Hubertus Heil und Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Dialog mit Vertretern von Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden. So war für den Deutschen Gewerkschaftsbund Rainer Hoffmann, für den Zentralverband des Deutschen Handwerks Hans Peter Wollseifer und für den Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft Mario Ohoven an dem Austausch beteiligt.

Im Bundestag wird der Jahreswirtschaftsbericht am 30. Januar 2019 debattiert. Bei Interesse kann die Debatte darüber in der Mediathek des Deutschen Bundestages auf bundestag.de live verfolgt werden.