Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Internationale Finanzministerkonferenz im Vatikan: Für mehr Engagement zum Klimaschutz

Aktuelles

27.05.2019

Foto: Büro Hagedorn

Am 27. Mai 2019 trafen sich Finanzminister aus 26 verschiedenen Ländern zum 1. Treffen der neuen „Coalition of Finance Ministers for Climate Action“ auf Einladung der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften im Vatikan, um sich über die erforderlichen finanziellen Ressourcen zu verständigen und diese für Maßnahmen des Klimaschutzes bereit zu stellen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist - zusammen mit 10 Kolleginnen und Kollegen aus Europa - Gründungsmitglied der Koalition, die im April 2019 zusammen getreten ist. In dessen Stellvertretung nahm ich als parlamentarische Staatssekräterin an der ersten Konferenz im Vatikan teil. Der Papst hielt eine bemerkenswerte Ansprache und besuchte persönlich die Konferenz.

Hier der Bericht der Lübecker Nachrichten: "Was macht Bettina Hagedorn beim Papst?"

Hier meine Pressemitteildung dazu: "Internationale Klimakonferenz der Finanzminister im Vatikan: Bettina Hagedorn trifft Papst Franziskus!"

Ein wichtiges Zeichen, dass Finanzminister aus ‎aller Welt im Vatikan zusammengekommen sind, um mit kompetenten und hoch angesehenen Wissenschaftlern Maßnahmen für den Klimaschutz zu besprechen. Papst Franziskus mahnte in seiner Rede die Dringlichkeit für die internationale Initiative an. Ihn zu treffen war eine besondere Erfahrung für mich und zeigt seine persönliche Unterstützung und Wertschätzung für unser Engagement‎.

Fotos: Büro Hagedorn