Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Offizielle Übergabe der 2-Euro-Münze "Bundesrat" an Angela Merkel und Dietmar Woidke

Aktuelles

15.02.2019


Zusammen mit v.l. dem brandenburgischen Ministerpräsidenten und stellvertretendem Bundesratspräsidenten Dietmar Woidke, Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie dem Künstler der Münze Michael Otto
(Fotos: BMF/Annika Thoden)

Zum Abschluss dieser Sitzungswoche war ich am Freitagmittag zu Gast im Bundeskanzleramt, um dort als Parlamentarische Staatssekretärin und Vertreterin von Finanzminister Olaf Scholz die neue 2-Euro-Münze "Bundesrat" zu überreichen, die seit dem 29. Januar in einer Auflage von ca. 30 Mio. Stück in den Umlauf gebracht wurde und vielleicht bald schon in vielen Geldbörsen der Bürger klimpern wird.

Traditionell gibt das Bundesfinanzministerium jedes Jahr eine Sondermünze unter dem Motto der Bundesländer heraus. Zur Feier des 70-jährigen Bestehens des Bundesrats als Vertretung aller Bundesländer hat der Künstler Michael Otto aus Rodenbach diese Münze kreiiert.

In Vertretung des erkrankten Bundesratspräsidenten und schleswig-holsteinischem Ministerpräsidenten Daniel Günther konnte ich die Münze dem stellvertretenden Bundesratspräsidenten und brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke von der SPD sowie der Bundeskanzlerin Angela Merkel überreichen.

Genau wie der Deutsche Bundestag kann auch der Bundesrat - ganz in der Nähe des Potsdamer Platzes - von interessierten Bürgern besucht werden. Informationen zu Hausführungen oder Teilnahmen an Plenarsitzungen des Bundesrats gibt es unter www.bundesrat.de.