Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Politisches Frühstück im Feuerwehrhaus Sagau

Aktuelles

24.11.2019

Foto: Büro Hagedorn

Heute habe ich mich mit über 30 engagierten Genossen, aus den Ortsverbänden meines Wahlkreises und Umgebung, zum traditionellen Frühstück im Sagauer Feuerwehrhaus getroffen. Von 10 - 13 Uhr haben wir über Aktuelles aus dem Bundestag, den Kommunen und über die Situation der Partei diskutiert. Der Austausch bei Kaffee und herzhaften Brötchen bietet den Anwesenden die Möglichkeit in guter Atmosphäre ‚frei von der Leber weg‘ sich auszutauschen und Anliegen loszuwerden. Der Termin ist für mich in zweifacher Hinsicht enorm wichtig: Zum einen bekomme ich ein ehrliches Feedback von der Basis zum Handeln der Partei auf Bundesebene. Ist das jetzige Wahlverfahren für die Parteimitglieder richtig? Kommt unsere Politik bei der Basis an? – All das waren Fragen, die in Sagau ausführlich diskutiert wurden.
Zum anderen bietet der Termin mir die Möglichkeit mich über aktuelle Probleme und die allgemeine Stimmung in den Ortsverbänden und Kommunen zu erkundigen. Schließlich wird die Politik wir zwar in Berlin gemacht – wirken tut sie aber in den Kommunen ‚vor unserer Haustür‘.

Natürlich gibt es am Ende das traditionelle Mitgliederfoto aller Teilnehmer Feuerwehrhaus. Gespannt warten wir nun alle auf den Ausgang der Mitgliederabstimmung zum Parteivorsitzenden und freuen uns auf das Ergebnis, das am 30.November veröffentlicht wird.