Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Rathausgespräch 2018 in Eutin

Aktuelles

06.03.2018

06-03-2018 Rathausgespräch Eutin
Gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Behnk, Bürgervorsteher Dieter Holst und den Vertretern aus Haupt- und Ehrenamt
(Quelle: Privat)

Nach meinem letzten Besuch im März 2017 hatte ich heute wieder die Freude, mit dem Eutiner Bürgermeister Carsten Behnk, dem Bürgervorsteher Dieter Holst sowie den Vertretern aus Haupt- und Ehrenamt ins Gespräch zu kommen. Im Vordergrund standen die Chancen der Städtebauförderung für die Stadt. Eutin wurden für neue Maßnahmen im Bereich „Historischer Stadtkern“ allein im Jahr 2017 550.000 Euro an Bundesmitteln als Drittelfinanzierung bewilligt, so dass mit der gleichen Summe an Landesförderung und einem Drittel Eigenanteil insgesamt 1.650.000 Euro Stadtkern investiert werden können. Spannend zu erfahren war für mich, welche weiteren möglichen Pläne Eutin im Bereich der Städtebauförderung verfolgen will.

Auf Wunsch der Stadt Eutin haben wir auch über das wichtige Thema Schulbauförderung gesprochen. Schließlich stehen in Eutin weitreichende Veränderungen der Schullandschaft an. Der Zeitpunkt, in Schulen zu investieren, könne nicht besser sein, denn im Koalitionsvertrag wurde mit 14,5 Mrd. Euro das größte Investitionspaket im Bildungsbereich zur Unterstützung von Ländern und Kommunen geschnürt!