Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Rathausgespräch 2018 in Reinfeld

Aktuelles

07.03.2018

07-032018 Rathausgespräch in Reinfeld
Gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Gerstmann, Bürgervorsteher Gerd Herrmann und den Stadtvertretern aller Fraktionen
(Quelle: privat)

Im Vordergrund meines Gesprächs mit Reinfelder Bürgermeister Heiko Gerstmann und den Vertretern aller Fraktionen stand die rasante, positive Entwicklung Reinfelds mit attraktiver Verkehrsanbindung und boomenden Gewerbegebieten. Damit aber auch verbunden sind Herausforderungen wie beispielsweise der zunehmende Bedarf an bezahlbarem Wohnraum. Der Bund hat in den letzten Jahren seine Mittel für den Sozialen Wohnungsbau verdreifacht – im aktuellen Koalitionsvertrag ist festgeschrieben, sie auf diesem hohen Niveau zu verstetigen. Wenn die Bevölkerung wächst, bedeutet das stets auch Herausforderungen für die traditionell gute Versorgungslage Reinfelds mit Krippen- und Kitaplätzen bzw. Ganztagsangeboten auch im schulischen Bereich sowie Angeboten im Bereich der Jugendarbeit und des Sports.

Die ebenfalls vorbildliche Integrationsarbeit überwiegend von Ehrenamtlern bei Flüchtlingsfamilien war ebenso Thema wie die Arbeits- und Ausbildungschancen für junge Flüchtlinge. Auf Wunsch der Stadt Reinfeld sprachen wir über die Schulbauförderung, das Bildungs- und Teilhabepaket, den Bundesverkehrswegeplan sowie über wiederkehrende Straßenausbaubeiträge. Herzlichen Dank für den informativen Austausch sowie die nette Atmosphäre im Rathaus.