Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Rathausgespräch Scharbeutz

Aktuelles

05.02.2020


(v.l.: Joerg Schimeck-Brede( SPD, GV), Kai Frehse (FDP, GV), Peter Nelle (CDU, GV), Jürgen Brede (SPD, GV) Anja Bendfeldt (WUB, GV), Henning Nitz (CDU, GV), Bettina Schäfer (parteilos, Bürgermeisterin), Sandra Redmann (SPD, MdL) und Bettina Hagedorn (SPD, MdB) )

Zusammen mit meiner Partei-"Kollegin" der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann, war ich heute bei der Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer (parteilos) zu Gast, um mich über die aktuelle Politik der Gemeinde auszutauschen. Ebenfalls anwesend waren Gemeindevertreter aller Fraktionen. 
Neben der Forderung nach einer besseren ÖPNV-Anbindung, ging es vor allem um den 'Dauerbrenner' Feste Fehmarn-Belt-Querung (FBQ), gegen welche die Gemeinde Scharbeutz Klage eingereicht hat. Hierbei haben sie natürlich meine vollste Unterstützung! Falls die FBQ wirklich kommen sollte, hoffen die Scharbeutzer auf eine möglichst lange Verzögerung des Baustartes, da bis dahin die Bäderbahn - mit welcher jedes Jahr zahlreiche Touristen umweltfreundlich(!) in die Region fahren - nicht eingestellt wird.
Des Weiteren diskutierten wir Möglichkeiten für mehr sozialen Wohnraum. Hierbei wurde vor allem von Seiten der Gemeindevertreter eine bessere Kommunikation zwischen dem Land und Kommunen gefordert.