Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Rede im Deutschen Bundestag zur Fehmarnbeltquerung

Aktuelles

In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni, exakt 27 Minuten nach Mitternacht, hat der Deutsche Bundestag über den Antrag der CDU/CSU und FDP-Koalition „Sozialverträgliche und anwohnerfreundliche Schienenhinterlandanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung gewährleisten“ (Bundestagsdrucksache: 17/14113) abgestimmt.

Während von den antragstellenden Parteien kein Schleswig-Holsteiner mehr im Plenum saß, hat Bettina Hagedorn es sich nicht nehmen lassen, mit einer Rede für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger vor Ort klar Stellung zu beziehen. Lesen Sie ihre Rede hier.