Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

SPD-Landesparteitag in Norderstedt: Verabschiedung von Bettina Hagedorn aus dem Landesvorstand

Aktuelles

01.04.2019


Bettina Hagedorn hält die Abschiedsrede für Ralf Stegner
(Fotos: Steffen Voss)

Ein emotionaler Parteitag ging am vergangenem Sonntag zu Ende. Denn wie bereits im vergangenen Herbst angekündigt, entschied sich Ralf Stegner nach 14 Jahren im Landesvorstand – 12 Jahre davon als Landesvorsitzender – gegen eine erneute Kandidatur. Man kann schon sagen: Da ist eine Ära zu Ende gegangen. Aber bekanntlich wohnt ja jedem Abschied der Zauber eines Neuanfangs inne. Danke, Ralf!

Da ich die gesamten 12 Jahre seine Stellvertreterin im Landesvorstand war, hatte ich die Ehre, die Abschiedsrede zu halten. Doch das war nicht die einzige Verabschiedung an diesem Wochenende: Wie der Presse im Dezember 2018 zu entnehmen war (Pressemitteilung HIER zu finden), entschied ich mich nach insgesamt 16 Jahren im SPD-Landesvorstand ebenfalls nicht wieder anzutreten. Dem Abschied blicke ich mit einem weinenden und lachenden Auge entgegen. Einerseits war die Parteiarbeit für mich immer mit viel Freude und Herzblut verbunden, aber andrerseits habe ich seit meiner Berufung zur parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen deutlich mehr Termine in Berlin, dem Rest der Republik sowie in Brüssel und könnte deshalb langfristig nicht allen Ämtern gerecht werden.

Ich bedanke mich herzlichst bei unserer frisch gewählten Landesvorsitzenden, Serpil Midyatli, für eine emotionale mir gewidmete Abschiedsrede! Ich wünsche dem neuen Landesvorstand alles erdenklich Gute für eine produktive Arbeit.
Neben dem neuen Vorstand wählten die Delegierten des Landesparteitages viele wichtige und richtige Reformen, um die Weichen zur nächsten Landtagswahl der Nord-SPD zu stellen. Die Beschlussvorlagen wurden in den vergangenen Jahren von drei Kommissionen erstellt, in welcher Vertreter der Landes- und Bundesfraktionen, aber vor allem Basismitglieder (!) waren. 


Bettina Hagedorn übergibt Ralf Stegner Abschiedsgeschenk 
im Namen des Landesvorstands

 


(v.l. Bettina Hagedorn, Ralf Stegner, Christiane Küchenhof)
 


Katarina Barley macht Stimmung für die Europawahl
(Foto: Büro Hagedorn)

 

 
 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden