Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Neues aus Ostholstein und Berlin

 
 

AktuellesAuf der UN-Klimakonferenz in Madrid - Tag 2

10.12.2019


Mit v.l. MdB Klaus Mindrup (SPD), der Umweltministerin von Rheinland-Pfalz Ulrike Höfken (Grüne), Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und ihr Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth
(Foto: Büro Mindrup)

An meinem zweiten Tag in Madrid war ich mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze in der Vollversammlung der UN-Klimakonferenz und konnte dort mit dem Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth, meinem SPD-MdB-Kollegen Klaus Mindrup sowie der rheinland-pflälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken von den Grünen der Rede von Svenja Schulze zuhören.

Im Anschluss nahm ich gemeinsam mit ihr und dem marokkanischen Energieminister Aziz Rabbah an einer Pressekonferenz teil, um einer großen Runde von Journalisten das deutsche Klimaschutzpaket zu erläutern, mit dem wir 2050 klimaneutral werden wollen.


Mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem marokkanischen Energieminister Aziz Rabbah
(Foto: Büro Hagedorn)

Veröffentlicht am 10.12.2019

 

AktuellesAuf der UN-Klimakonferenz in Madrid - Tag 1

09.12.2019


(Foto: Büro Hagedorn)

Seit Sonntagabend bin ich als Vertreterin von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu Gast bei der UN-Klimakonferenz in Madrid. Heute und morgen führe ich zahlreiche Gespräche und Verhandlungen in der Klimakoalition, der Finance Minister Coalition for Climate Action, die im April 2019 am Rande des IWF-Frühjahrestreffen gegründet wurde und mittlerweile auf über 50 Mitglieder angewachsen ist.


Gruppenfoto mit einem Teil der Finanzministerkoalition am Rande der Klimakonferenz in Madrid
(Foto: Climate Change Group / Worldbank)

Zuvor traf ich mich zu einem informellen Treffen mit dem deutschen Botschafter in Spanien Wolfgang Dold.


(Foto: Büro Hagedorn)

Veröffentlicht am 09.12.2019

 

AktuellesRede auf dem SPD-Bundesparteitag zu Rekord-Investitionen des Bundes

09.12.2019

Auf dem Bundesparteitag der SPD habe ich zu den Rekord-Investitionen des Bundes gesprochen. Die Tagesschau hat einen Ausschnitt meiner Rede um 20 Uhr gezeigt (In der ARD-Mediathek zum Nachschauen: https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-34613.html). Hier nun meine Rede in voller Länge.

Veröffentlicht am 09.12.2019

 

AktuellesAuf Tour mit Johannes Kahrs durch Ostholstein

02.12.2019

Im Amtsgericht der Stadt Bad Schwartau mit Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und meinem geschätzten SPD-Kollegen Johannes Kahrs (Foto: privat)

Zusammen mit dem haushaltspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Johannes Kahrs besuchte ich die Stadt Bad Schwartau. Wir nahmen uns ca. dreieinhalb Stunden Zeit, um direkt vor Ort die zentralen Problemen und Herausforderungen im Dialog mit Haupt– und Ehrenamtlern der Stadt zu erfahren. Wir starteten mit einem Besuch des ehemaligen Amtsgerichtes am Markt, das 2019 von der Stadt gekauft wurde und nun auf neue Nutzungskonzepte und eine umfassende Sanierung wartet. Dabei könnte der Bund mit Investitionen für das unter nationalem Denkmalschutz stehende Gebäude helfen. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht aber natürlich die Besichtigung der Bahntrasse in Bad Schwartau unter dem Aspekt des Antrages auf übergesetzlichen Lärm– und Erschüt-terungsschutz an der Hinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung, bei dessen Beratung der Haushaltsausschuss des Bundestages ebenso wie der Verkehrsausschuss die entscheidende Rolle spielen wird.

Veröffentlicht am 03.12.2019

 

AktuellesWunderbare Ehrung für Elisabeth Krämer beim Adventsessen der SPD Bad Schwartau

02.12.2019

Bettina Hagedorn, Elisabeth Kremer, Hans Tylinski, Sandra Redmann, Daniel Böttcher

Bei dem traditionellen Grünkohl-Adventsessen des SPD-Ortsvereins Bad Schwartau am Sonntag, den 01. Dezember 2019 im Restaurant „Bei Alina“ in Bad Schwartau wurde unsere langjährige Genossin Elisabeth Kremer geehrt. Unsere Landtagsabgeordnete Sandra Redmann fand genau die richtigen Worte für 40 Jahre in der SPD und fast 40 Jahre aktive ehrenamtliche Arbeit in der Stadtvertretung, im Ortsverein und in der AWO. Nach dem Rückzug von Elisabeth Kremer aus der Politik ist sie nun Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Bad Schwartau geworden.

Veröffentlicht am 02.12.2019

 

AktuellesDK-Verkehrsminister Benny Engelbrecht sagt in Berlin zu, bisherige Blockade zum Öko-Betrieb der Fähren zu überdenken

26.11.2019

v.l.n.r.: Kisten Lühmann, Minister Benny Engelbrecht, Bettina Hagedorn, Mathias Stein

Am 25. November 2019 kam der dänische Transportminister Benny Engelbrecht mit dem dänischen Botschafter Friis Arne Petersen und einer 10-köpfigen Delegation in den Deutschen Bundestag nach Berlin, um sich mit Bundestagsabgeordneten zu verkehrspolitischen Themen auszutauschen – dabei ging es natürlich maßgeblich um die Planungen zur Festen Fehmarn-Beltquerung. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, traf sich mit ihm zunächst zum Gedankenaustausch mit drei norddeutschen CDU-Bundestagsabgeordneten und setzte das Gespräch danach mit der verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, und ihrem Kieler Kollegen Mathias Stein als SPD-Berichterstatter für Bürgerbeteiligung im Verkehrsausschuss fort.

Veröffentlicht am 26.11.2019

 

AktuellesPolitisches Frühstück im Feuerwehrhaus Sagau

24.11.2019

Foto: Büro Hagedorn

Heute habe ich mich mit über 30 engagierten Genossen, aus den Ortsverbänden meines Wahlkreises und Umgebung, zum traditionellen Frühstück im Sagauer Feuerwehrhaus getroffen. Von 10 - 13 Uhr haben wir über Aktuelles aus dem Bundestag, den Kommunen und über die Situation der Partei diskutiert. Der Austausch bei Kaffee und herzhaften Brötchen bietet den Anwesenden die Möglichkeit in guter Atmosphäre ‚frei von der Leber weg‘ sich auszutauschen und Anliegen loszuwerden. Der Termin ist für mich in zweifacher Hinsicht enorm wichtig: Zum einen bekomme ich ein ehrliches Feedback von der Basis zum Handeln der Partei auf Bundesebene. Ist das jetzige Wahlverfahren für die Parteimitglieder richtig? Kommt unsere Politik bei der Basis an? – All das waren Fragen, die in Sagau ausführlich diskutiert wurden.
Zum anderen bietet der Termin mir die Möglichkeit mich über aktuelle Probleme und die allgemeine Stimmung in den Ortsverbänden und Kommunen zu erkundigen. Schließlich wird die Politik wir zwar in Berlin gemacht – wirken tut sie aber in den Kommunen ‚vor unserer Haustür‘.

Natürlich gibt es am Ende das traditionelle Mitgliederfoto aller Teilnehmer Feuerwehrhaus. Gespannt warten wir nun alle auf den Ausgang der Mitgliederabstimmung zum Parteivorsitzenden und freuen uns auf das Ergebnis, das am 30.November veröffentlicht wird.

Veröffentlicht am 24.11.2019

 

PressemitteilungenSchleswig-Holsteins beliebteste Pflegerin Christina Grahl aus Ostholstein mit Bettina Hagedorn zum "Fest der Pflegeprofi

22.11.2019


(Foto: privat)

Beim „Fest der Pflegeprofis“ wurden am 21. November 2019 im Berliner Reichstagsgebäude im Beisein aller 16 Landessiegerinnen und Landessieger die beliebtesten Pflegeprofis Deutschlands vom Verband der Privaten Krankenkassen im Beisein des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung als Schirmherr - Andreas Westerfellhaus - gekürt. Als Landessiegerin aus Schleswig-Holstein war natürlich auch Christina Grahl von der AMEOS Pflege aus Neustadt in Holstein dabei. Bei ihrer Auszeichnung zur beliebtesten Pflegekraft des Landes Schleswig-Holsteins Ende August 2019 bei AMEOS in Heiligenhafen war Bettina Hagedorn als Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen ‚live‘ dabei, weswegen es ihr jetzt ein besonderes Anliegen war, mit Christina Grahl und zahlreichen Gästen aus der Gesundheits- und Pflegebranche an diesem Festabend in Berlin das Engagement der Pflegekräfte zu würdigen und zu feiern:

Veröffentlicht am 22.11.2019

 

PressemitteilungenBettina Hagedorn: Glückwunsch nach Reinfeld: 1,3 Millionen Euro für ökologische Sanierung der Teiche

14.11.2019

Gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Gerstmann, Bürgervorsteher Gerd Herrmann und den Stadtvertretern aller Fraktionen am 07. März 2018
(Quelle: privat)

Das Bundesumweltministerium finanziert der Stadt Reinfeld die Sanierung ihrer Karpfenteiche in Höhe von 1,3 Millionen Euro. Das Geld hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in der so genannten „Bereinigungssitzung“ am 14. November 2019 mit den Stimmen der SPD und der Union beschlossen. Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzminister, freut sich für Reinfeld.

Veröffentlicht am 15.11.2019

 

RSS-Nachrichtenticker