Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Traditionelle „Frische-Suppe“ auf Fehmarn

Aktuelles

24.02.19


Meine Landtagskollegin Sandra Redmann und ich sprachen Uwe Hardt unseren persönlichen Dank aus und luden ihn und seine Frau zu einem Kaffeetrinken auf Fehmarn ein.
(Foto: SPD Fehmarn)

Bei strahlenden Sonnenschein fuhr ich am Sonntag über die wunderschöne Sundbrücke nach Bannesdorf zum traditionellen „Frische-Suppe-Essen“ des OV Fehmarn mit rund 50 Gästen. Es war ein würdiger Rahmen um den Ehrenbürgervorsteher der Insel, Uwe Hardt, für 50 Jahre in der SPD zu ehren und zu feiern. Das jahrzehntelange Engagement für Fehmarn und für unsere SPD wurde von der OV-Vorsitzende Marianne Unger und der Bürgervorsteherin Brigitte Brill gewürdigt. Als besondere Wertschätzung für seinen unermüdlichen Einsatz habe ich Uwe und Frau auf eine der kommenden Berlinfahrten eingeladen, damit sie am aktuellen, politischen Geschehen „hautnah“ teilnehmen können.