Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Wiedereröffnung der frisch sanierten Kirche Grube

Aktuelles

02.09.2018

 
(Foto: Bettina Hagedorn)

Die wunderschöne Kirche in Grube wurde heute, am 02. September 2018, um 11 Uhr nach über einjähriger Bauzeit mit einem bewegenden Festgottesdienst wieder eröffnet. Vor knapp 2 Jahren besuchte ich diese Kirche angesichts der immensen Bauschäden und „Hilferufen“ aus Gemeinde und Kirchenkreis zum ersten Mal (nachzulesen hier). Und nur 10 Tage später bewilligte der Haushaltsausschuss mit 440.000 Euro eine 50-Prozent-Förderung aufgrund der damals geschätzten Kosten. In einer großartigen Gemeinschaftsanstrengung gelang es der Kirchengemeinde um Fritz Bormann, dem Kirchenkreis mit Probst Süssenbach, dem Architekten-Team mit Torsten Ewers, einer Heerschar engagierter Handwerker und dem rührigen Förderverein diese Grundsanierung der fast 800-Jahren alten Kirche für 1,2 Mio. Euro zu bewerkstelligen.

Eine wunderbare Leistung und ein wunderbarer Gottesdienst samt Kirchfest bei strahlendem Sonnenschein - herzlichen Dank und Glückwunsch an alle Beteiligten!