Schrift kleiner Schrift größer

 

Suchen

 

Neues aus Ostholstein und Berlin

 
 

AktuellesAuf Tour mit Johannes Kahrs durch Ostholstein

02.12.2019

Im Amtsgericht der Stadt Bad Schwartau mit Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und meinem geschätzten SPD-Kollegen Johannes Kahrs (Foto: privat)

Zusammen mit dem haushaltspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Johannes Kahrs besuchte ich die Stadt Bad Schwartau. Wir nahmen uns ca. dreieinhalb Stunden Zeit, um direkt vor Ort die zentralen Problemen und Herausforderungen im Dialog mit Haupt– und Ehrenamtlern der Stadt zu erfahren. Wir starteten mit einem Besuch des ehemaligen Amtsgerichtes am Markt, das 2019 von der Stadt gekauft wurde und nun auf neue Nutzungskonzepte und eine umfassende Sanierung wartet. Dabei könnte der Bund mit Investitionen für das unter nationalem Denkmalschutz stehende Gebäude helfen. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht aber natürlich die Besichtigung der Bahntrasse in Bad Schwartau unter dem Aspekt des Antrages auf übergesetzlichen Lärm– und Erschüt-terungsschutz an der Hinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung, bei dessen Beratung der Haushaltsausschuss des Bundestages ebenso wie der Verkehrsausschuss die entscheidende Rolle spielen wird.

Veröffentlicht am 03.12.2019

 

AktuellesWunderbare Ehrung für Elisabeth Krämer beim Adventsessen der SPD Bad Schwartau

02.12.2019

Bettina Hagedorn, Elisabeth Kremer, Hans Tylinski, Sandra Redmann, Daniel Böttcher

Bei dem traditionellen Grünkohl-Adventsessen des SPD-Ortsvereins Bad Schwartau am Sonntag, den 01. Dezember 2019 im Restaurant „Bei Alina“ in Bad Schwartau wurde unsere langjährige Genossin Elisabeth Kremer geehrt. Unsere Landtagsabgeordnete Sandra Redmann fand genau die richtigen Worte für 40 Jahre in der SPD und fast 40 Jahre aktive ehrenamtliche Arbeit in der Stadtvertretung, im Ortsverein und in der AWO. Nach dem Rückzug von Elisabeth Kremer aus der Politik ist sie nun Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Bad Schwartau geworden.

Veröffentlicht am 02.12.2019

 

AktuellesDK-Verkehrsminister Benny Engelbrecht sagt in Berlin zu, bisherige Blockade zum Öko-Betrieb der Fähren zu überdenken

26.11.2019

v.l.n.r.: Kisten Lühmann, Minister Benny Engelbrecht, Bettina Hagedorn, Mathias Stein

Am 25. November 2019 kam der dänische Transportminister Benny Engelbrecht mit dem dänischen Botschafter Friis Arne Petersen und einer 10-köpfigen Delegation in den Deutschen Bundestag nach Berlin, um sich mit Bundestagsabgeordneten zu verkehrspolitischen Themen auszutauschen – dabei ging es natürlich maßgeblich um die Planungen zur Festen Fehmarn-Beltquerung. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, traf sich mit ihm zunächst zum Gedankenaustausch mit drei norddeutschen CDU-Bundestagsabgeordneten und setzte das Gespräch danach mit der verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, und ihrem Kieler Kollegen Mathias Stein als SPD-Berichterstatter für Bürgerbeteiligung im Verkehrsausschuss fort.

Veröffentlicht am 26.11.2019

 

AktuellesPolitisches Frühstück im Feuerwehrhaus Sagau

24.11.2019

Foto: Büro Hagedorn

Heute habe ich mich mit über 30 engagierten Genossen, aus den Ortsverbänden meines Wahlkreises und Umgebung, zum traditionellen Frühstück im Sagauer Feuerwehrhaus getroffen. Von 10 - 13 Uhr haben wir über Aktuelles aus dem Bundestag, den Kommunen und über die Situation der Partei diskutiert. Der Austausch bei Kaffee und herzhaften Brötchen bietet den Anwesenden die Möglichkeit in guter Atmosphäre ‚frei von der Leber weg‘ sich auszutauschen und Anliegen loszuwerden. Der Termin ist für mich in zweifacher Hinsicht enorm wichtig: Zum einen bekomme ich ein ehrliches Feedback von der Basis zum Handeln der Partei auf Bundesebene. Ist das jetzige Wahlverfahren für die Parteimitglieder richtig? Kommt unsere Politik bei der Basis an? – All das waren Fragen, die in Sagau ausführlich diskutiert wurden.
Zum anderen bietet der Termin mir die Möglichkeit mich über aktuelle Probleme und die allgemeine Stimmung in den Ortsverbänden und Kommunen zu erkundigen. Schließlich wird die Politik wir zwar in Berlin gemacht – wirken tut sie aber in den Kommunen ‚vor unserer Haustür‘.

Natürlich gibt es am Ende das traditionelle Mitgliederfoto aller Teilnehmer Feuerwehrhaus. Gespannt warten wir nun alle auf den Ausgang der Mitgliederabstimmung zum Parteivorsitzenden und freuen uns auf das Ergebnis, das am 30.November veröffentlicht wird.

Veröffentlicht am 24.11.2019

 

PressemitteilungenSchleswig-Holsteins beliebteste Pflegerin Christina Grahl aus Ostholstein mit Bettina Hagedorn zum "Fest der Pflegeprofi

22.11.2019


(Foto: privat)

Beim „Fest der Pflegeprofis“ wurden am 21. November 2019 im Berliner Reichstagsgebäude im Beisein aller 16 Landessiegerinnen und Landessieger die beliebtesten Pflegeprofis Deutschlands vom Verband der Privaten Krankenkassen im Beisein des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung als Schirmherr - Andreas Westerfellhaus - gekürt. Als Landessiegerin aus Schleswig-Holstein war natürlich auch Christina Grahl von der AMEOS Pflege aus Neustadt in Holstein dabei. Bei ihrer Auszeichnung zur beliebtesten Pflegekraft des Landes Schleswig-Holsteins Ende August 2019 bei AMEOS in Heiligenhafen war Bettina Hagedorn als Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen ‚live‘ dabei, weswegen es ihr jetzt ein besonderes Anliegen war, mit Christina Grahl und zahlreichen Gästen aus der Gesundheits- und Pflegebranche an diesem Festabend in Berlin das Engagement der Pflegekräfte zu würdigen und zu feiern:

Veröffentlicht am 22.11.2019

 

PressemitteilungenBettina Hagedorn: Glückwunsch nach Reinfeld: 1,3 Millionen Euro für ökologische Sanierung der Teiche

14.11.2019

Gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Gerstmann, Bürgervorsteher Gerd Herrmann und den Stadtvertretern aller Fraktionen am 07. März 2018
(Quelle: privat)

Das Bundesumweltministerium finanziert der Stadt Reinfeld die Sanierung ihrer Karpfenteiche in Höhe von 1,3 Millionen Euro. Das Geld hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in der so genannten „Bereinigungssitzung“ am 14. November 2019 mit den Stimmen der SPD und der Union beschlossen. Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzminister, freut sich für Reinfeld.

Veröffentlicht am 15.11.2019

 

PressemitteilungenHaushaltsausschuss erhöht Finanzhilfen für Fischereibetriebe um 4 Mio. Euro angesichts massiver Kürzung d. Fischquoten!

14.11.2019

Foto: studio kohlmeier berlin. 

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen ‚Bereinigungssitzung‘ zum Bundeshaushalt 2020 4 Millionen Euro zusätzlich als Unterstützung für die deutsche Fischereiflotte angesichts der von Brüssel im Oktober 2019 verfügten Reduzierung der Fangquoten beschlossen. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, ist froh, dass der Bund damit den Fischern schon zum zweiten Mal seit 2016 in einer existenziellen Krise Planungssicherheit gewährt.

Veröffentlicht am 15.11.2019

 

Pressemitteilungen300 Mio. Euro für Freiwilligendienste! Bund sichert die Finanzierung von 47.000 Stellen beim Bundesfreiwilligendienst

14.11.2019

Pflanzen des "FreiwilligenApfels" in Bad Malente. Von links: FÖJ-lerin Luca Dettmers, Dirk Hennig (Vorstand FÖJ), Hinrich Goos (Initiator)
Foto: Beate Hanhart-Jensen.

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung, dem Abschluss der Haushaltsverhandlungen für das Jahr 2020, am 14.11.2019 eine massive Erhöhung der Mittel um 25 Mio. Euro für den Bundesfreiwilligendienst sowie für die Freiwilligendienste wie FSJ oder FÖJ auf insgesamt über 300 Mio. Euro beschlossen. Bettina Hagedorn, SPDBundestagsabgeordnete aus Ostholstein und Parlamentarische Staatssekretärin für Haushalt und Europa beim Bundesminister der Finanzen, freut sich über diesen Erfolg und fordert alle Interessierten auf, sich zu bewerben.

Veröffentlicht am 15.11.2019

 

PressemitteilungenBettina Hagedorn: Kastanienhof Oldenburg i.H. erhält weitere 10.000 Euro vom Bund!

14.11.2019

Zusammen mit der ehemaligen Parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller und weiteren SPD-Politikern vor Ort im Oldenburger Mehrgenerationenhaus "Kastanienhof" im Januar 2017

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 14. November 2019 in seiner abschließenden Sitzung zum Bundeshaushalt 2020 erneut eine zusätzliche finanzielle Förderung der Mehrgenerationenhäuer in Deutschland beschlossen. Insgesamt fließen rund 17,5 Mio. Euro aus dem Haushalt von SPD-Familienministerin Dr. Franziska Giffey in die Förderung von Modellprojekten zur Errichtung von Mehrgenerationenhäusern und weitere 5,4 Mio. kommen „on top“ den 540 bereits bestehenden Häusern zugute. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, freut sich für die Mehrgenerationenhäuser.

Veröffentlicht am 15.11.2019

 

RSS-Nachrichtenticker